10. Oktober 2018 / 13:35 Uhr

Barther Held der Woche ringt Tabellenführer nieder

Barther Held der Woche ringt Tabellenführer nieder

Redaktion Sportbuzzer
Kämpfen mit ihren Teams um den Aufstieg: der Barther Jonas Muschke (rechts) und Wöpkendorfs Justin Seidlitz.
Jonas Muschke (r.) ist der Held der Woche. © Rainer Müller
Anzeige

SV Barth gewann gegen Ligaprimus SV Rot-Weiss Trinwillershagen 3:1. Jonas Muschke hatte mit zwei Treffer großen Anteil am Erfolg und wurde nun zum Held der Woche gewählt.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Als Jonas Muschke am Sonntag vor über 250 Zuschauern in Trinwillershagen fünf Minuten vor Schluss zum 3:1 für Barth traf, war die Erleichterung groß bei den Gästen. Damit hatte Muschke mit seinem zweiten Treffer den Sack im Derby zugemacht. Der Youngster fügte Trin mit seinem Doppelpack die erste Saisonniederlage zu und empfahl sich für den Titel „Held der Woche“. Das würdigten fast die Hälfte aller Leser und votierten Muschke zum Spieler der Woche.

Das Ergebnis:

Jonas Muschke (SV Barth) 49,3%

Johannes Rekow (FC Rostock United) 4,2%

Leon Höhndorf (SV Hafen Rostock) 26,3%

Christian Schmidt (Grimmener SV) 20,1%

Das sind die bisherigen Helden der Woche in der Saison 2018/19

Jan Herbert Baor von den A-Junioren des Doberaner FC (l.) empfand das Spiel gegen den FSV Kritzmow als ausgeglichener, als es das Resultat hergab. Zur Galerie
Jan Herbert Baor von den A-Junioren des Doberaner FC (l.) empfand das Spiel gegen den FSV Kritzmow als ausgeglichener, als es das Resultat hergab. ©
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt