05. Oktober 2017 / 16:33 Uhr

Bassum: Der Fokus liegt auf der Defensive

Bassum: Der Fokus liegt auf der Defensive

Niklas Golitschek
WKB_0377
Kevin Schwarze (am Ball) und der TSV Bassum wollen dem FC Sulingen ein Bein stellen. © Janina Rahn
Anzeige

Am Sonntag trifft der Bezirksligist auf den zuletzt seit 420 Minuten ohne Gegentor gebliebenen FC Sulingen

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

In der Defensive agierte der TSV Bassum zuletzt nicht so stabil, wie es sich das Trainerteam Torsten Klein/Andreas Merdon wünscht. Elf Gegentore setzte es in den vergangenen drei Partie. Der kommende Gegner, FC Sulingen, hält dagegen seinen Kasten seit mehr als 420 Spielminuten schadfrei. "Da sieht man, wo wir die Hebel ansetzen müssen und warum wir die letzten beide Spiele verloren haben", sagt Klein. Bei vier Gegentreffern noch einen Sieg zu holen, sei außergewöhnlich. Deshalb fordert der TSV-Coach von seiner Mannschaft, hinten wieder sicher zu stehen und keinen Treffer zuzulassen. Dafür will er auch die Hinterreihe verstärken. "Wir dürfen die Geschenke nicht wie gegen Seckenhausen anbieten", betont er. "Vorne werden wir Chancen bekommen."

Anpfiff: Sonntag um 15 Uhr in Bassum

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Bremen
Sport aus aller Welt