25. Februar 2018 / 18:50 Uhr

Beim Spiel Leverkusen gegen Schalke: Schlimmes Unglück auf den Zuschauerrängen

Beim Spiel Leverkusen gegen Schalke: Schlimmes Unglück auf den Zuschauerrängen

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Zwei Schalke-Fans stürzten, einer verletzte sich dabei schwer und musste notärztlich versorgt werden.
Zwei Schalke-Fans stürzten, einer verletzte sich dabei schwer und musste notärztlich versorgt werden. © Imago
Anzeige

Die Bundesligapartie zwischen Bayer 04 Leverkusen und dem FC Schalke 04 wurde durch einen Unfall überschattet.

Anzeige

Schlimme Szenen in Leverkusen. Die Bundesligapartie zwischen Bayer 04 Leverkusen und dem FC Schalke 04 (0:2) wurde durch einen Unfall überschattet. Ein Unglück auf den Zuschauerrängen. Zwei Schalke-Fans stürzten, einer verletzte sich dabei schwer und musste notärztlich versorgt werden. Er sei in einem „sehr kritischen Zustand“, sagte Schalkes Manager Christian Heidel.

Mehr zum Spiel Leverkusen gegen Schalke

Viele Zuschauer im Stadion hatten sich gewundert, warum die Fangruppen beider Lager in der ersten Halbzeit die Gesänge einstellten. Schalke klärte in der Halbzeitpause auf: Zwei Fans sind auf der Treppe ohne Fremdeinwirkung gestolpert, einer erlitt eine schwere Kopfwunde.

Im Interview mit Sky schickte Heidel dem Fan schnelle Genesungswünsche: „Von Schalke alles Gute, dass er sehr schnell wieder gesund wird.“

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt