Seltener Anblick: Medhi Bentia auf dem Platz. © dpa

Benatia zum Medizincheck bei Juventus

Der FC Bayern gibt einen Innenverteidiger ab: Medhi Benatia absolviert derzeit seinen Medizincheck bei Juventus Turin.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Der Transfer von Medhi Benatia vom FC Bayern München zu Juventus Turin steht unmittelbar vor dem Abschluss. Wie der italienische Meister am Donnerstag auf Twitter bestätigte, befindet sich der Marokkaner derzeit beim Medizincheck in Turin. 

Dass der Abwehrspieler, der vor zwei Jahren für kolportierte 28 Millionen Euro vom AS Rom nach München wechselte, den deutschen Rekordmeister verlässt, gilt seit längerer Zeit als beschlossene Sache. Im Gespräch ist eine Ablösesumme von rund 20 Millionen Euro.

Bereits vor gut einer Woche hatten Medien übereinstimmend berichtet, dass Benatia mit dem italienischen Verein einig sei und zunächst für ein Jahr an Juventus ausgeliehen werden solle.

Fussball Bundesliga Region/National FC Bayern München (Herren)

KOMMENTIEREN

KOMMENTARE