Benefizturnier-SV-Hoitlingen Benefizturnier-SV-Hoitlingen ©
Benefizturnier-SV-Hoitlingen

Hoitlingen: Benefizturnier für verstorbenen HSV-Trainer

Der Hoitlinger SV veranstaltet zu Ehren seines verstorbenen Trainers Antonio "Toni" Larosa ein Benefizturnier. Der Coach des Kreisklassisten war im Januar bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Der Erlös des Turniers geht zu 100% an die Familie des Verstorbenen.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Das Benefizturnier findet am 18.02.2017 in der Sporthalle in Brackstedt statt - Beginn ist 11.00 Uhr.

An dem Turnier nehmen 12 Mannschaft aus der Region teil. Zuschauer sind herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Neben dem sportlichen Angebot wird es eine Tombola geben, sowie einen Live-Music-Act.

Das Teilnehmerfeld:

  • Hoitlinger SV
  • U.S.I. Lupo Martini e.V.
  • TSV Fortuna Bergfeld von 1922 e.V.
  • FC Germania Parsau
  • SV Tülau/Voitze
  • SV Blau-Weiß Rühen
  • Sport Union Wolfsburg
  • SV Tappenbeck
  • TSV Grußendorf von 1911 e.V.
  • FC Brome von 1919
  • FC Ohretal
Region/Wolfsburg-Gifhorn Hoitlinger SV (Herren) SV Tülau/Voitze (Herren) TSV Fortuna Bergfeld (Herren) FC Germania Parsau (Herren) SV Tappenbeck (Herren) Kreis Gifhorn Sport Union Wolfsburg (Herren) TSV Grußendorf (Herren) FC Brome (Herren) FC Ohretal (Herren) Kreis Wolfsburg

KOMMENTIEREN

Anzeige

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE