12. August 2017 / 23:02 Uhr

Benefizturnier in Grömitz - Dormunder Auswahl behält im strömenden Regen die Nase vorn

Benefizturnier in Grömitz - Dormunder Auswahl behält im strömenden Regen die Nase vorn

Bend Strebel
Vielfältiges Programm mit Fußballprominenz in Grömitz
Vielfältiges Programm mit Fußballprominenz in Grömitz © gastrokicker.de
Anzeige

In drei Partien erzielte die Mannschaft um Frank Mill zwölf Treffer

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Die Taditionsmannschaft von Borussia Dortmund geht beim Benefizturnier in Grömitz, bei welchem neben den Dortmundern auch eine Tradionsauswahl des FC. St. Pauli sowie die Mannschaft der Gastrokicker Nord teilnahmen, als Sieger hervor. Die Borussen gewannen ihre Spiele gegen "Gastro" und Pauli mit 9:0 und 3:1. Die Begegnung zwischen den Hamburgern und den Gastgebern endete mit 5:1 für den FC St. Pauli.

Für den letztlichen Sieger waren unter anderem Michael Lusch mit drei Treffern und der Weltmeister von 1990 Frank Mill (zwei Tore) erfolgreich. Beim FC. St. Pauli zählten Klaus Ottens und Holger Wehlage (1998/1999 beim VfB Lübeck) zu den Torschützen.

Mitveranstalter Mike Enke war trotz des durchweg schlechten Wetters zufrieden mit der Veranstaltung: "Wir sind zufrieden mit der gesamten Veranstaltung und mit jedem Zuschauer und Spender, der heute an diesem Tag teilgenommen hat. Wir freuen uns außerdem schon jetzt mitteilen zu können, dass sich die Dortmunder Auswahl bereit erklärt hat, wegen des Wetters einfach nochmal wiederzukommen, um das Turnier bei besseren äußerlichen Bedingungen zu wiederholen. Auch die Tombola war ein voller Erfolg und wir konnten einige attraktive Preise verlosen."

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt