25. Januar 2018 / 21:56 Uhr

Bericht: Verteidiger vor Wechsel zu Hansa Rostock

Bericht: Verteidiger vor Wechsel zu Hansa Rostock

Redaktion Sportbuzzer
Laufduell
Nico Rieble (r.) vom VfL Bochum soll nach Angaben der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung vor einem Wechsel zu Hansa Rostock stehen. © Matthias Merz
Anzeige

Nico Rieble soll nach Angaben der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung zum Drittligisten wechseln.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock soll kurz vor der Verpflichtung von Nico Rieble stehen. Dies berichtet die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) am Donnerstagabend. Der 22-jährige Linksverteidiger steht aktuell noch beim Zweitligisten VfL Bochum unter Vertrag.

Am Donnerstag habe sich Rieble nach dem Training von den eigenen Fans an der Castroper Straße verabschiedet, so die WAZ. Der Defensivspieler zog sich am Ende der vergangenen Saison einen Knorpelschaden zu, hat seitdem kein Spiel für den VfL bestritten. Seit September 2017 zurück im Training, spielt Rieble bei den Bochumern keine Rolle mehr.

Mehr zum FC Hansa Rostock

Der in Rastatt geborener Abwehrmann wurde in den Nachwuchsleistungszentren von Drittligist Karlsruher SC und von Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim ausgebildet. Im Sommer 2016 wechselte er nach Bochum und bestritt seitdem 21 Zweitliga-Partien für den VfL. Nun soll der FCH seine nächste Station werden. Hansa-Trainer Pavel Dotchev schloss es in den vergangenen Tagen nicht aus, im Defensivbereich noch einmal nachzurüsten.

Diese Spieler holte der FC Hansa seit dem Winter 2018

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt