07. Dezember 2018 / 12:10 Uhr

Bet90 und SPORTBUZZER präsentieren die Spickzettel zum 14. Spieltag

Bet90 und SPORTBUZZER präsentieren die Spickzettel zum 14. Spieltag

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Thorgan Hazard will mit Borussia Mönchengladbach gegen den VfB Stuttgart siegen.
Thorgan Hazard will mit Borussia Mönchengladbach gegen den VfB Stuttgart siegen. © 2018 Getty Images
Anzeige

Wer gewinnt der Revierderby zwischen dem FC Schalke und Borussia Dortmund? Unser Wettpartner Bet90 und der SPORTBUZZER werfen einen Blick auf den 14. Spieltag der Bundesliga. Die Spickzettel zu den Spielen.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Am Samstagnachmittag treten der FC Schalke 04 und Borussia Dortmund im wohl prestigeträchtigsten Derby des deutschen Fußballs gegeneinander an. Das Aufeinandertreffen in der Veltins-Arena ist das 93. Revierderby der Bundesliga-Geschichte. In den bisherigen 92 Duellen hat der BVB mit einem Sieg mehr die Nase hauchdünn vorn. Die jüngste Vergangenheit ist aber vor allem den Fans der Königsblauen in bester Erinnerung: In der Vorsaison konnten die Schalker nach einem 0:4-Rückstand zur Pause dank einer furiosen Aufholjagd noch einen Punkt aus Dortmund entführen. In der Rückrunde gewann die Tedesco-Elf dann vor heimischem Publikum mit 2:0. Der BVB wartet bereits seit über drei Jahren auf einen Derbysieg, der letzte Triumph auf Schalke gelang den Schwarz-Gelben vor über fünf Jahren.

FC Bayern empfängt Nürnberg

In den restlichen Partien des 14. Bundesliga-Spieltages empfangen unter anderem die Bayern den FC Nürnberg zum Süd-Schlager. Der Rekordmeister will mit einem Sieg den Druck auf die Spitzenteams Gladbach und Dortmund erhöhen. RB Leipzig wird bemüht sein, den positiven Trend im Auswärtsspiel beim SC Freiburg fortzusetzen.

Die teuersten Bundesliga-Transfers

1. <b>Kevin de Bruyne</b> - 75 Mio. Euro, VfL Wolfsburg -> Manchester City, Saison 2014/15 Zur Galerie
1. Kevin de Bruyne - 75 Mio. Euro, VfL Wolfsburg -> Manchester City, Saison 2014/15 © dpa
Anzeige

Hertha muss gegen Frankfurt bestehen

Zum Topspiel am Samstag um 18:30 Uhr empfängt die Berliner Hertha die starke Frankfurter Eintracht. Die Abwehr der Hauptstädter steht angesichts der starken Offensivreihe der SGE mit Sebastien Haller, Ante Rebic und Luka Jovic vor einer echten Herkulesaufgabe.

Hannover kämpft um den Klassenerhalt

Am Sonntag kämpft Hannover 96 bei Mainz 05 um wichtiger Punkte für den Klassenerhalt. Bei einer erneuten Niederlage der "Roten" dürfte der Druck auf den in der Kritik stehenden 96-Trainer André Breitenreiter weiter ansteigen. Den Spieltag schließt das Duell der Gladbacher Borussia gegen den VfB Stuttgart ab. Die spielstarken Gladbacher sind trotz der jüngsten Niederlage gegen RB Leipzig in der Favoritenrolle gegen den VfB.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt