03. Juli 2018 / 12:46 Uhr

BG-Geschäftsführer Meinertshagen in BBL-Präsidium gewählt

BG-Geschäftsführer Meinertshagen in BBL-Präsidium gewählt

Eduard Warda
Frank Meinertshagen
Frank Meinertshagen © Theodoro da Silva
Anzeige

Frank Meinertshagen, Geschäftsführer des Basketball-Bundesligisten BG Göttingen, gehört ab sofort dem Präsidium der Arbeitsgemeinschaft Basketball-Bundesliga an. Meinertshagen wurde bei der Tagung der AG ins vierköpfige Gremium gewählt.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Zusammen mit Meinertshagen wurde Andreas Oettel, Geschäftsführer des BG-Ligakonkurrenten Ratiopharm, ins Präsidium gewählt. Oettel gibt seinen Sitz im Aufsichtsrat der BBL GmbH ab. Der Ratiopharm- und der Veilchen-Geschäftsführer folgen Rolf Beyer (Geschäftsführer Brose Bamberg) und Robert Wintermantel (Walter Tigers Tübingen) nach – Beyer verzichtete auf eine mögliche Wiederwahl, Wintermantel kandidierte nach dem Abstieg der Tübinger ebenfalls nicht mehr.

Im Amt des Präsidenten wurde auf der Arbeitstagung Alexander Reil, Vorsitzender der MHP Riesen Ludwigsburg, bestätigt, der damit in seine zweite, dreijährige Amtsperiode geht. Zu den drei Vizepräsidenten zählt neben Meinertshagen und Oettel außerdem Marco Baldi, Geschäftsführer von Alba Berlin.

Mehr zur BG Göttingen
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt