28. Mai 2018 / 17:33 Uhr

BG Göttingen verpflichtet Jacob Albrecht

BG Göttingen verpflichtet Jacob Albrecht

Eduard Warda
Die BG-Bank im Spiel bei den Basketball Löwen Braunschweig.
Die BG-Bank im Spiel bei den Basketball Löwen Braunschweig. © Pförtner
Anzeige

Basketball-Bundesligist BG Göttingen steht vor der Verpflichtung des Power Forwards Jacob Albrecht, der zuletzt für die ETB Wohnbau Baskets Essen gespielt hat. Das bestätigte BG-Geschäftsführer Frank Meinertshagen: „Stand jetzt gehe ich davon aus, dass das was wird.“

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der Kontakt sei über den Agenten von Albrecht zustande gekommen, von Albrechts Trainingsleistungen war BG-Headcoach Johan Roijakkers offenbar angetan. Der 2,03 Meter große Spieler wechselte von der Baskets Akademie Weser-Ems/OTB nach Essen und spielte 2016/17 für die TSG Westerstede. Für Essen kam er in der Pro B zuletzt auf durchschnittlich 2,9 Punkte.

BG-Geschäftsführer hebt positive Beispiele Grüttner und Larysz hervor

„Wir haben mit Spielern aus der Pro B gute Erfahrungen gemacht“, sagte Meinertshagen mit Verweis auf Joanic Grüttner und Lenny Larysz. „Es wird bestimmt nicht immer funktionieren, aber es gibt viele Spieler mit einer ordentlichen Perspektive.“

Saisonabschluss bei der BG Göttingen

Zur Galerie
Anzeige

Albrecht wäre neben Grüttner, Larysz und Stephan Haukohl der vierte Akteur des BG-Kaders. Eigentlich war auch mit Leon Williams geplant worden, doch dann wurde der Vertrag aufgelöst: „Es war für beide Seiten das Beste, Leon hat sich in ein richtiges Loch hineingespielt“, sagte Meinertshagen. Es habe auch „in Stück weit“ mit einer veränderten Rolle innerhalb des Teams zu tun gehabt. „Letztes Jahr war das Team noch stärker, Leon musste sich den Wurf selbst erarbeiten, und das hat nicht so gut funktioniert.“

Update:

Jetzt ist es fix: Die BG Göttingen hat Jacob Albrecht verpflichtet. Eine entsprechende Meldung des Tageblattes bestätigte die BG am Dienstag. Demnach wechselt der 23-jährige Forward vom ProB-Ligisten ETB Wohnbau Baskets Essen zum Basketball-Bundesligisten und erhält einen Einjahresvertrag. „Jacob ist ein harter Arbeiter, der bei uns besser werden will“, wird BG-Headcoach Johan Roijakkers von der BG zitiert. „Für uns ist es großartig, einen Spieler mit guter Persönlichkeit im Team zu haben, der sich jeden Tag verbessern und unsere ausländischen Spieler herausfordern möchte.“ In Essen stand der 2,03 große Albrecht in der vergangenen Saison im Schnitt 14 Minuten auf dem Parkett (2,9 Punkte, 1,5 Rebounds, 0,4 Assists).

Mehr zur BG Göttingen
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Göttingen/Eichsfeld
Sport aus aller Welt