11. Juli 2018 / 18:45 Uhr

BG Göttingen wird für Jugendarbeit prämiert

BG Göttingen wird für Jugendarbeit prämiert

Eduard Warda
Ostercamp der BG Göttingen im vergangenen März.
Ostercamp der BG Göttingen im vergangenen März. © Hinzmann
Anzeige

Gute Nachwuchsarbeit zahlt sich aus. Für den Basketball-Bundesligisten BG Göttingen in barer Münze: Die Jury des „Grünen Bandes“ hat die Basketballer mit dem bedeutendsten Nachwuchsleistungssport-Preis in Deutschland ausgezeichnet.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

„Das Grüne Band“ ist mit einer Förderprämie von 5000 Euro dotiert, die unmittelbar in die Jugendarbeit fließt, und belohnt konsequente Nachwuchsarbeit im Leistungssport. Die Commerzbank AG und der Deutsche Olympische Sportbund wollen mit der Initiative Kinder und Jugendliche fördern.

„Die Auszeichnung mit dem ,Grünen Band’ hat für uns eine ganz besondere Bedeutung“, sagt BG-Geschäftsführer Frank Meinertshagen. „Dabei geht es nicht nur um die finanzielle Unterstützung, die wir gut gebrauchen können. Die Prämierung ist vor allem eine Wertschätzung für unsere gute Jugendarbeit und zugleich ein Dankeschön an alle Trainer, Betreuer, Eltern und Helfer, die uns mit ihrem großen Engagement unterstützen.“

Zusammenarbeit mit Schulen und Landessportbünden

Die Bewertungskriterien für die Auszeichnung mit dem „Grünen Band“ ergeben sich aus dem Nachwuchsleistungssport-Konzept 2020 des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Sie schließen unter anderem die Zusammenarbeit mit Schulen, Landessportbünden oder Spitzenverbänden mit ein. Neben dem Scheck über die Förderprämie erhalten die Preisträger eine Trophäe.

Die zwei Jugendleistungsmannschaften der Veilchen, die BG Göttingen Juniors und die BG Göttingen Youngsters, haben in der abgelaufenen Saison die Erwartungen übertroffen. Die Juniors verpassten in der Nachwuchsbasketball-Bundesliga (NBBL/U19) nur knapp die Teilnahme an den Playoffs. Die Youngster zogen überraschend ins Top 4 der Jugendbasketball-Bundesliga (JBBL/U16) ein.

Regelmäßiges Training im neu eröffneten Basketball-Zentrum

Im neu eröffneten Basketball-Zentrum wird regelmäßig Stützpunkttraining angeboten. Mit ihrem Grundschulprojekt „Veilchen@School“, den Stadtwerke Herbst- und Ostercamps, dem Grundschulturnier und der Junior Challenge erreicht die BG in jedem Schuljahr mehr als 700 Kinder und Jugendliche.

Mehr zur BG Göttingen
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt