23. November 2018 / 15:22 Uhr

Zweitliga-Konferenz im Liveticker mit Bielefeld, Duisburg, Fürth und Magdeburg

Zweitliga-Konferenz im Liveticker mit Bielefeld, Duisburg, Fürth und Magdeburg

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Christian Beck steht mit dem 1. FC Magdeburg in Fürth unter Druck.
Christian Beck steht mit dem 1. FC Magdeburg in Fürth unter Druck. © Getty Images/Montage
Anzeige

Mit dem neuen Trainer Michael Oenning will der 1. FC Magdeburg die Wende schaffen. Erster Kontrahent ist die SpVgg. Greuther Fürth, die nach einem starken Saisonstart zuletzt Probleme hatte. Zudem trifft Arminia Bielefeld auf den MSV Duisburg. Verfolgt die Zweitliga-Spiele im SPORTBUZZER-Liveticker.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der 1. FC Magdeburg ist zum Punkten gezwungen. Am 14. Spieltag der 2. Liga müssen die Sachsen-Anhalter am Freitag (18.30 Uhr)bei der SpVgg. Greuther Fürth antreten. Magdeburgs neuer Trainer Michael Oenning sieht die Partie als Chance. Man müsse sich von dem lösen, was vorher "alles war und dürfe nicht immer Vergleiche ran ziehen."

Der MSV Duisburg peilt den Sprung aus der Abstiegszone an. "Die Tabellensituation sorgt für ordentliche Brisanz. Bielefeld wird versuchen, gegen uns den Bock umzustoßen", sagte MSV-Trainer Torsten Lieberknecht vor dem Spiel bei Arminia Bielefeld. Vor dem 14. Spieltag rangieren die Duisburger auf Relegationsplatz 16, können aber mit einem Sieg mit zwei Toren Differenz an der Arminia vorbei bis auf Rang 14 klettern. Lieberknecht erwartet eine "Taktikschlacht".

Hier im Liveticker: Die Zweitliga-Konferenz

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt