09. Februar 2018 / 00:00 Uhr

Bis Freitag trainieren 35 Kinder beim FC Anker

Bis Freitag trainieren 35 Kinder beim FC Anker

Peter Preuß
Symbolbild
Symbolbild © Imago MIS (Symbolbild)
Anzeige

Fußballschule des FC Anker startet am Montag.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

In diesem Jahr findet in den Winterferien zum zweiten Mal die McDonalds-Fußballschule des FC Anker Wismar statt. Eine Woche lang trainieren 35 Mädchen und Jungen aus der Hansestadt und Region Wismar in der Brecht-Sporthalle unter Anleitung erfahrener Trainer und Oberligaspieler.

Am Montag um 9.30 Uhr wird Christiano Dinalo Adigo, Trainer des Oberligateams, die fußballbegeisterten Kinder begrüßen. Dabei werden auch der Nachwuchstrainer David Griesbach, die Oberligaspieler Ivanir Rodrigues, Lucas Vierling und Björn Weisenborn sein.

Bevor die Fußballschule offiziell eröffnet wird, erhalten die Teilnehmer Trainingskleidung. Ausgerüstet mit einheitlicher Spielkleidung beginnt dann um 9.45 Uhr das Training. „Wir werden täglich von 9.30 Uhr bis 15.30 Uhr üben. Das Mittagessen werden die Mädchen und Jungen hier in der Sporthalle einnehmen“, so David Griesbach, der die Fußballschule leiten wird.

Mehr zum FC Anker Wismar

Bis zum nächsten Freitag findet die Fußballschule statt. „Wir werden sehr viel mit dem Ball machen und die Technik verbessern“, blickt Griesbach voraus. „Mir macht das großen Spaß und ich freue mich schon heute auf die Mädchen und Jungs“, so Ivanir Rodrigues.

Er gehört bisher immer zum Trainerstamm der Fußballschulen im Winter und Sommer. Mit einem Abschlussturnier „Champions League“ endet am Freitag dann die Fußballschule. Hierzu sind die Eltern und Großeltern herzlich eingeladen.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt