dc5a-6seqkdq8cjp60jc5inx_original Fällt für vier Wochen aus: Holstein Kiels Toptorjäger Steven Lewerenz. © Molter
dc5a-6seqkdq8cjp60jc5inx_original

Bittere Pille für Holstein Kiel: Lewerenz fällt aus

Holstein Kiels Top-Torjäger muss mit Muskelfaserriss vier Wochen pausieren

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Bittere personelle Pille für den Fußball-Drittligisten Holstein Kiel: Außenbahnspieler Steven Lewerenz, mit sieben Treffern Top-Torjäger der Störche, hat sich einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zugezogen und fällt damit minimal vier
Wochen aus. Derweil hat Kingsley Schindler seine Gelb-Rot-Sperre verbüßt und dürfte im anstehenden Auswärtsspiel bei den Pokalhelden von Sportfreunde Lotte am Sonnabend (14 Uhr) wieder erste Wahl für KSV-Cheftrainer Markus Anfang sein. Der 23-Jährige könnte mit Manuel Janzer, beim jüngsten 2:2 des Tabellenachten gegen den VfR Aalen Schütze zur 1:0-Führung, die Flügelzange der Kieler bilden. „Der Gegner ist eine echte Hausnummer für uns. In Lotte hängen die Trauben sehr hoch“, sagt Anfang.

Region/Kiel 3. Liga Deutschland 3.Liga (Herren) Holstein Kiel (Herren) Steven Lewerenz (Holstein Kiel)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige