09. Januar 2019 / 15:03 Uhr

Handball-Boss Bob Hanning kommt im Protz-Pulli von Versace zur Pressekonferenz

Handball-Boss Bob Hanning kommt im Protz-Pulli von Versace zur Pressekonferenz

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Bob Hanning erschien mit einem schrillen Versace-Outfit zur Pressekonferenz.
Bob Hanning erschien mit einem schrillen Versace-Outfit zur Pressekonferenz. © imago/Matthias Koch
Anzeige

Mit einem exzentrischen Auftritt bei der Pressekonferenz sorgt DHB-Vize Bob Hanning vor der Handball-WM für Schlagzeilen. Zuvor hatte er den Fußball kritisiert, zu dem der Handball eine „bodenständige und nicht abgehobene Alternative“ sein soll.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Vorstandschef Mark Schober, Präsident Andreas Michelmann, auch Sportdirektor Axel Kromer – sie alle kamen zur Abschlusspressekonferenz vor dem Start der Handball-WM am Donnerstag im feinen Zwirn. Der DHB-Tross wurde dafür eigens von Ausrüster Walbusch ausgestattet.

Die Ausnahme: Bob Hanning. Der DHB-Vize, bekannt für seine besonderen Outfits, erschien im Versace-Sweatshirt mit goldenen Verzierungen und Leopardenmotiv. Das zeigt, auch Handballer wissen, „wo der Swag-Frosch die Locken hat“, ist im Netz zu lesen. Nur: Als Hoodie ist dieser Versace-Style im Netz für satte 1998 Euro zu haben, als Poloshirt mit kurzen Ärmeln immerhin schon für 620 Euro. In Hannings Version kostet der Pullover 495 Euro.

Die schrillsten Outfits von Handball-Boss Bob Hanning

Vor der WM begeisterte Bob Hanning im schmucken Barock-Pullover von Versace.  Zur Galerie
Vor der WM begeisterte Bob Hanning im schmucken Barock-Pullover von Versace.  ©
Anzeige

Hanning im Interview: „Wir wollen nahbar bleiben“

Wie passt das zu den Aussagen, die der DHB-Vize zuvor in einem Interview mit der dpa tätigte? „Wir wollen eine bodenständige und nicht abgehobene Alternative zum Fußball sein“, erklärte Hanning. Mit Blick auf das 1200 Euro teure goldene Steak, das Bayern-Star Franck Ribéry kürzlich unter einem großen öffentlichen Aufschrei verspeiste, sagte Hanning: „Wir wollen kein goldenes Steak essen, sondern wir wollen nahbar bleiben.“

Mehr zur Handball-WM

Hanning, der schrille Trendsetter, oder verstecktes Marketing? Denn es ist kein Intermezzo, eher ein Dauerthema. Vor einem Jahr in Kroatien erschien der 50-jährige Macher (hier am Dienstag im SPORTBUZZER-Interview) während der EM im Pullover mit irren blauen Mustern oder im Hoodie im Street-Art-Style.

Kurz vor Beginn der Heim-WM wiederholte Hanning seinen Anspruch, den Abstand zum Fußball in den nächsten Jahren zu halbieren. Einholen wird der Handball den Fußball seiner Ansicht nach aber nie. „Das wird es nie geben und das muss es auch nicht. Die Leute gehen zum Fußball, und das ist auch gut und richtig so. Da ist auch kein Neidfaktor.“

Prämien bei WM, EM und Olympia: So viel verdienen Leistungssportler

Die deutschen Handball-Stars um Andreas Wolff (r.) können nicht nur Weltmeister werden, sondern mit rund 28 000 Euro pro Spieler eine für die Verhältnisse der Sportart überragende Prämie für den Titel kassieren. Wie sieht es in anderen Sportarten aus? Der <b>SPORT</b>BUZZER macht den Check in Fußball, Ski alpin & Co. Zur Galerie
Die deutschen Handball-Stars um Andreas Wolff (r.) können nicht nur Weltmeister werden, sondern mit rund 28 000 Euro pro Spieler eine für die Verhältnisse der Sportart überragende Prämie für den Titel kassieren. Wie sieht es in anderen Sportarten aus? Der SPORTBUZZER macht den Check in Fußball, Ski alpin & Co. ©
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt