03. Januar 2018 / 13:16 Uhr

Borussia Dortmund: André Schürrle zu Fenerbahce?

Borussia Dortmund: André Schürrle zu Fenerbahce?

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
<b>Andre Schürrle:</b> Auch der Weltmeister durfte in der zweiten Hälfte ran und brachte ein wenig Leben in eine bis dato total lethargische Mannschaft. Trotz allen Engagements, die großen Szenen, die seinem taumelnden Team geholfen hätten, hatte André Schürrle nicht. Sein Schuss in der Schlussphase geriet zum Schüsschen. <b>NOTE 3</b>
Interesse aus der Türkei: André Schürrle im Visier von Fenerbahce. © imago
Anzeige

Der deutsche Nationalspieler André Schürrle soll das Interesse von Fenerbahce auf sich gezogen haben. Das berichten türkische Medien. Zudem soll ein Gespräch mit Trainer Peter Stöger geplant sein.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Wechselt André Schürrle in die Türkei? Laut türkischen Medienberichten ist der deutsche Nationalspieler von Borussia Dortmund ins Blickfeld von Fenerbahce aus Istanbul gerückt.

Demnach soll Fenerbahce-Trainer Aykut Kocaman ein großer Fan von Schürrle sein, der bei Borussia Dortmund nicht richtig zum Zug kommt und auch in dieser Saison wieder große Verletzungsprobleme hatte.

Die SportBild berichtet derweil, dass Borussia Dortmund sich eine Ablösesumme von 15 bis 20 Millionen Euro vorstellt. Schürrles Berater Ingo Haspel kündigte kürzlich gegenüber SkySportNews an, dass der 27-Jährige den BVB verlassen könnte. Bisher stand allerdings eher eine Leihe im Raum. Unter anderem der VfB Stuttgart und West Ham United galten bisher als Interessenten.

Mehr zu Borussia Dortmund

"André braucht Einsatzzeiten, um das Vertrauen in die eigenen Stärken wieder zu erlangen. Ich sehe nur so eine Chance, dass André wieder einen Schritt nach vorne macht und sein altes Level erreicht", sagte Haspel nun gegenüber Sport1.

Schürrle will im Trainingslager ein Gespräch mit dem neuen BVB-Trainer Peter Stöger über seine Zukunftsaussichten sprechen. Bis Ende Januar ist der Transfermarkt geöffnet. Bis dahin könnte Schürrle den Verein noch verlassen.

Die besten Choreos der BVB-Fans:

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt