18. März 2018 / 13:04 Uhr

Borussia Dortmund gegen Hannover 96 live im TV, Online-Stream und Ticker schauen

Borussia Dortmund gegen Hannover 96 live im TV, Online-Stream und Ticker schauen

Carsten Germann
Borussia Dortmund gegen Hannover 96: Mit dem 2:4 im Hinspiel begann für den BVB und Kapitän Marcel Schmelzer (M.) eine lange Negativserie. 
Borussia Dortmund gegen Hannover 96: Mit dem 2:4 im Hinspiel begann für den BVB und Kapitän Marcel Schmelzer (M.) eine lange Negativserie.  © imago/DeFodi
Anzeige

Live im TV, Stream und Ticker: Der BVB und die „Roten“ am Sonntagmittag – So könnt Ihr die Partie auch kostenlos sehen! 

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Borussia Dortmund ist nach dem blamablen Europa-League-Aus gegen RB Salzburg (1:2/0:0) um Schadensbegrenzung bemüht. In der Partie Borussia Dortmund gegen Hannover 96 am Sonntag (13.30 Uhr, live im SPORTBUZZER-Ticker) geht es für den BVB nun darum, den Champions-League-Platz zu sichern und den Heimspiel-Doppelpack nach dem 3:2 gegen Eintracht Frankfurt voll auszunutzen.

Hier lesen: Kommentar: Deshalb sind Watzke und Zorc die Hauptschuldigen an der BVB-Krise

Meinung: Watzke und Zorc sind die Schuldigen beim BVB
Meinung: Watzke und Zorc sind die Schuldigen beim BVB ©
Anzeige

„Wir haben gegen Frankfurt ein ordentliches Spiel abgeliefert“, sagte der in der Kritik stehende BVB-Coach Peter Stöger (51) in der Pressekonferenz zum Spiel, „daraus kann man etwas ziehen. Hannover ist schwer zu bespielen, sie kommen über die Athletik.“ Beim BVB dürfte Manuel Akanji, der in der Europa League nicht spielberechtigt ist, wieder in die Vierer-Abwehrkette rücken. Dort wartet mit Sokratis (29) eine weitere wichtige Personalie im Dortmund-Dress. Der griechische Abwehrchef soll laut Kicker-Sportmagazin (Donnerstagsausgabe) von Manchester United umworben werden. Ob Sokratis, der 190 Pflichtspiele für den BVB machte, ähnlich wie Marco Reus und Lukasz Piszczek seinen Vertrag vorzeitig verlängert, ist völlig offen. Auf der rechten offensiven Außenbahn wird Christian Pulisic anstelle des in Salzburg schwach agierenden Mario Götze auflaufen. Mo Dahoud, neben Roman Bürki einziger Dortmunder Spieler, der von einer Gelbsperre bedroht ist, wird im defensiven Mittelfeld wieder neben Gonzalo Castro auflaufen.

Hier lesen: Nach scharfer Kritik: BVB-Star Götze antwortet Trainer Stöger

Nach harter Kritik von Stöger - jetzt spricht Götze!
Nach harter Kritik von Stöger - jetzt spricht Götze! ©

Hannover 96 stellt nach dem 1:3 gegen den FC Augsburg um. Waldemar Anton wird mit großer Wahrscheinlichkeit in die Dreier-Abwehrkette rücken. Julian Korb und Matthias Ostrzolek werden auf den Außenbahnen für Oliver Sorg und Miiko Albornoz zum Zug kommen. Einzige Spitze ist Iver Fossum. Ihlas Bebou fehlt 96-Coach André Breitenreiter (43) nach Gelbsperre. Martin Harnik muss mit Grippe passen. Ostrzolek und Felix Klaus sind mit Gelb vorbelastet. „Wir wissen alle, dass Dortmund eine höhere Qualität im Kader hat“, erklärte Breitenreiter vor dem Spiel, „wir müssen als Mannschaft auftreten und als Mannschaft dem BVB – wie im Hinspiel – die Lust am Fußballspielen nehmen.“ In Hannover gewannen die „Roten“ Ende Oktober mit 4:2 und stürzten damit den BVB endgültig von der Tabellenspitze. Die Hannoveraner erleben erstmals unter Breitenreiter eine Schwächephase, verloren zum ersten Mal drei Spiele in Folge. Das gab es zuletzt in der Abstiegssaison 2015/2016 unter Thomas Schaaf – mit am Ende fünf Niederlagen in Serie.

Horst Heldts Vorgänger: Erkennt Ihr die Ex-Manager von Hannover 96? Das große 96-Quiz.

Zur Galerie

Die mitreisenden 96-Fans können sich in jedem Fall auf eine Partie mit Torgarantie freuen. Diese Begegnung endete in 51 Vergleichen noch nie 0:0. Zu Hause gewann Dortmund sechs der letzten sieben Duelle gegen die Niedersachsen. In der Saison 1964/1965 machte Hannover 96 in Dortmund (20) das erste Bundesliga-Spiel seiner Geschichte.

Seitenwechsel: Diese Spieler standen für Hannover 96 und Borussia Dortmund auf dem Platz.

Zur Galerie

Wie sehe ich das Spiel Borussia Dortmund gegen Hannover 96 live im TV?

Das Spiel Borussia Dortmund gegen Hannover 96 ist am Sonntag live und exklusiv im Eurosport Player auf dem Sender Eurosport 2 HD Xtra zu sehen. Moderator Jan Henkel und Matthias Sammer melden sich ab 12.30 Uhr aus dem Signal-Iduna-Park.

Wird Borussia Dortmund gegen Hannover 96 live im Free-TV übertragen?

Nein, Eurosport hält die Exklusivrechte. Eine Zusammenfassung des Spiels Borussia Dortmund gegen Hannover 96 ist später im Free-TV ab 21.45 Uhr in den Regionalprogrammen der ARD zu sehen. Sky-Abonnenten können die Partie ab 15.30 Uhr in einem längeren Zusammenschnitt sehen.

Gibt es einen Livestream?

Ja. Sollte man als Eurosport-Abonnent keinen Fernseher zur Verfügung haben, bietet der Sender eine Alternative. Im Internet per PC, Laptop, Tablet oder Smartphone kann man das Spiel via Eurosport Player sehen. Aber: Lediglich auf Smart-TVs der Marke Samsung, die mit dem Tizen-Betriebssystem ausgestattet sind, ist die Eurosport-App verfügbar.

Gibt es auch einen kostenlosen Livestream?

Ja! Eurosport bietet auf seiner Homepage einen Monatspass an. Mit diesem Pass kann man den Eurosport Player sieben Tage kostenlos nutzen und das Spiel schauen. Dies gilt auch für alle anderen Sport-Events im Eurosport Player in dieser Testphase.

Wie verfolge ich das Spiel im Liveticker?

Der SPORTBUZZER bietet einen Liveticker zu Borussia Dortmund gegen Hannover 96 an. Alle Tore, Karten, Highlights und Aktionen gibt es hier ab 13.15 Uhr.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt