DSC_7240 DSC_7240 ©
DSC_7240

Borussia Dortmund gewinnt den VGH-Cup des VfL Bückeburg

Nach einem Neunmeterschießen setzten sich die Borussen mit 6:5 gegen Hannover 96 durch.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Die C-Junioren vom Bundesligisten Borussia Dortmund haben den 15. VGH-Cup des VfL Bückeburg gewonnen. Nach einem Neunmeterschießen setzten sich die Borussen mit 6:5 gegen Hannover 96 durch.

Das Spiel um Platz drei gewann der VfL Wolfsburg mit 4:1 gegen Eintracht Braunschweig. Im Spiel um Platz fünf unterlag das VGH-Allstars-Team gegen den VfL Bückeburg 1:5. Um Platz sieben gab es ein Neunmeterschießen, das gewann der FC St. Pauli mit 3:2 gegen Arminia Bielefeld. Zum besten Torwart wurde Max Illert (VGH-Allstars) gewählt. Bester Torschütze war Denis Lütke-Frie (Borussia Dortmund) mit neun Toren.

„Sie waren jetzt zum vierten Mal hintereinander im Finale, es wurde langsam mal Zeit, dass sie gewinnen“, sagte Cup-Organisator Uwe Gaßmann. Das Finale war eine hoch spannende Angelegenheit. Dortmund führte 2:0, 96 schaffte den Anschlusstreffer. Bei noch vier Minuten Restspielzeit brachte 96 für den Torwart einen zusätzlichen Feldspieler. Zunächst klappte das nicht, Dortmund erhöhte auf 3:1. Dann jedoch zahlte sich die Taktik aus, kurz vor Spielende gelingt 96 das 3:3. Es folgte das nun unvermeidliche Neunmeterschießen. Die Borussia traf dreimal, Hannoverschoss einmal und musste sich mit Rang zwei begnügen.

Sowohl die C-1 des Gastgebers als auch das Allstars-Team hinterließen zufriedene Gesichter. Bückeburg wurde hinter Dortmund und Braunschweig nach einem 3:3 gegen St. Pauli und 2:1 gegen Bohemians Praha Gruppendritter. Das von Thorsten Rinne betreute Allstars-Team eröffnete das Turnier und sorgte für eine Riesenüberraschung. Die Mannschaft, zusammengestellt aus Spielern der Finalspiele vom VGH-SHG-Cup, schlug den späteren Turniersieger aus Dortmund mit 3:1. Es folgte ein 1:1 gegen KSV Baunatal sowie ein weiteres 1:1 gegen Arminia Bielefeld. Das reichte hinter 96 und Wolfsburg für den dritten Platz in der zweiten Gruppe.

„Eine super Leistung von den Jungs“, strahlte Rinne, der drei Jahre nach dem Turniersieg mit seiner damaligen C-Jugend wieder „ein Kribbeln im Bauch“ hatte. „Mit fünf Punkten und nur einer Niederlage auszuscheiden, ist schon bitter“, meinte Rinne. Es habe halt ein bisschen Glück gefehlt, so der A-Junioren-Coach des VfL Bückeburg.

Gaßmann zog ein positives Fazit zweier vor allem in puncto Fairness gut verlaufener Turniertage. Erstmals wurden die Ergebnisse zeitnah im Internet und auf einem Großbildmonitor in der Halle präsentiert. Leider fehlte der Titelverteidiger SC Paderborn. „Sie haben sich auf unsere Einladung nicht gemeldet“, sagte Gaßmann. Mit St. Pauli, Dortmund und den Gästen aus Prag übernachteten drei Mannschaften bei Gasteltern.

Die Vorrundenergebnisse: VGH-Allstars-Team – Borussia Dortmund 3:1, VfL Bückeburg – FC St. Pauli 3:3, Arminia Bielefeld – Eintracht Braunschweig 1:2, Bohemians Praha – Hannover 96 1:5, VGH-Allstars – KSV Baunatal 1:1, Bückeburg – Wolfsburg 0:4, Braunschweig – Dortmund 0:1, 96 – St. Pauli 0:0, Baunatal – Bielefeld 1:3, Wolfsburg – Praha 3:3, Braunschweig – VGH-Allstars 1:0, 96 – Bückeburg 4:0, Dortmund – Bielefeld 5:0, St. Pauli – Praha 1:1, Baunatal – Braunschweig 0:3, Wolfsburg – 96 2:2, Bielefeld – VGH-Allstars 1:1, Praha – Bückeburg 1:2, Dortmund – Baunatal 3:0, St. Pauli – Wolfsburg 1:3.

Die Tabellen: 

Gruppe I: 1. Borussia Dortmund 9 Punkte/10:3-Tore, 2. Eintracht Braunschweig 9/6:2, 3. VGH-Allstars-Team 5/5:4, 4. Arminia Bielefeld 4/5:9, 5. KSV Baunatal 1/2:10

Gruppe II: 1. Hannover 96 8/11:3, 2. VfL Wolfsburg 8/12:6, 3. VfL Bückeburg 4/5:12, 4. FC St. Pauli 3/5:7, 5. Bohemians Praha 2/6:11

Neunmeterschießen um Platz sieben: Bielefeld – St. Pauli 2:3

Halbfinale: Dortmund – Wolfsburg 5:1, 96 – Braunschweig 3:1

Spiel um Platz fünf: VGH-Allstars – Bückeburg 1:5

Spiel um Platz drei: Wolfsburg – Braunschweig 4:1

Finale: Dortmund – Hannover 96 6:5 nach Neunmeterschießen

Region/Schaumburg Junioren VfL Bückeburg (C-Junioren) VfL Bückeburg

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige