FAN-BEITRAG Bovender SV feiert 6:2-Sieg gegen Türkgücü Münden ©

Bovender SV feiert 6:2-Sieg gegen Türkgücü Münden

Dominic Reimann und Gerbi Kaplan knipsen doppelt

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Viele Treffer und noch mehr Offensivszenen haben die Zuschauer der Partie Bovender SV gegen Türkgücü Münden der Sputniks-Sportshop-Gruppe des Saisonvorbereitungsturniers Sparkasse-Göttingen-Cup gesehen. Nach zehn Minuten fiel der erste Treffer - und am Ende siegte der BSV mit 6:2. "Die Tore waren gut herausgespielt. Aber man hat natürlich gesehen, dass das Zusammenspiel noch nicht 100-prozentig klappt", sagte BSV-Coach Simo Siric. Angetan war er jedoch vom Fitness-Zustand seines Teams. "Wir haben zwei Wochen richtig Power gegeben", verdeutlichte er. Beachtlich: Fünf BSV-Neuzugänge sind in der Startformation aufgelaufen.

Lob für den Auftritt des Bezirksliga-Auftsteigers gab es auch vom Mündener Trainer: "Der Bovender SV hat das super gemacht, stark den Ball laufen lassen und Abschlüsse gefunden", sagte Christos Drizis. Im anderen Spiel der Gruppe hatte zuvor der FC Grone den TSV Landolfshausen mit 2:0 besiegt.

Die Torfolge: 1:0 Reimann, 2:0 Kaplan, 3:0 Kaplan (FE), 3:1 Polat, 4:1 Reimann, 4:2 Özgen, 5:2 Huisgen, 6:2 Duhm.

Region/Göttingen-Eichsfeld

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige