FAN-BEITRAG Julien Renno © EF

Bovender SV holt Zehner

Julien Renno soll Fäden ziehen

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Gerne machen wir uns an dieser Stelle über provinzielle Dörfer lustig, die so klein sind, dass Google Maps auf entsprechende Suchanfragen mit genervten Fehlermeldungen reagiert. Friesoythe, der Heimatort unseres neuen Mittelfeldspielers Julien Renno, täuschte die vermeintliche Angriffsfläche jedoch nur vor. Satte 20.000 Einwohner hat die Gemeinde im Landkreis Cloppenburg vorzuweisen und mit dem SV Hansa sogar einen Landesligisten am Start. Da müssen wir uns als schnöde 13.000er-Gemeinde leider jeglichen Spott verkneifen.

Trotzdem: "Bovenden ist geil" - dachte sich auch Julien, der beim Probetraining nicht nur mit guter Übersicht und Technik punktete, sondern auch zentimetergenaue Flügelwechsel auf 67 Meter entfernte, nur schemenhaft im Nebel zu erahnende Mitspieler schlug. Diese Passsicherheit überzeugte nicht nur das Trainerduo Riedel / Siric, sondern auch anwesende BSV-Urgesteine, die umgehend die Verpflichtung des Spielmachers einforderten.

Dies hat dank der vorbildlichen Kooperation des SV Hansa problemlos funktioniert, so dass ‪#‎JR10‬, wie ihm seine zahlreichen Fans erwartungsvoll huldigen, bereits im kommende Woche beginnenden Sparkassen-Cup eingesetzt werden kann. Selbstkritisch gesteht der Geschichts- und Politikstudent ein, an zwei bis drei Schwächen noch arbeiten zu können, aber diese bleiben natürlich intern, um unsere künftigen Gegner nicht mit unnötigen Tipps zu versorgen.

Beim heutigen Lauftraining, das uns über eine Gesamtstrecke von knapp 11 Kilometern an das Sportgelände der Universität sowie an Simo Sirics innig geliebten Treppenparcours führte, lief der 22-jährige "10er" trotz präventiven Understatements im Mittelfeld mit, versagte lediglich beim abschließenden Umtrunk, als Keeper Nima sein Krombacher binnen handgezählter 23 Sekunden den Rachen hinunter kippte, Julien sich dagegen etwas lethargisch an der Flasche festhielt. Doch das war gewiss erneut nur sympathischer Zurückhaltung geschuldet - wir freuen uns auf eine spannende Saison mit "Bancé".

Bezirksliga Bezirk Braunschweig 4 (Herren) Region/Göttingen-Eichsfeld Bovender SV (Herren)

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige