10. Januar 2017 / 13:24 Uhr

Brandenburgliga: Schwere Verletzung erschüttert TuS Sachsenhausen

Brandenburgliga: Schwere Verletzung erschüttert TuS Sachsenhausen

Knut Hagedorn
15977245_1589827664367167_2412218528873112457_n
Pascal Wicenty wird lange ausfallen. © Christoph Brandhorst
Anzeige

Brandenburgliga: Pascal Wicenty erleidet schwere Verletzungen beim Hallenturnier in Eberswalde und wird lange ausfallen.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Bitterer hätte die Diagnose für Pascal Wicenty und seinen Verein TuS Sachsenhausen kaum ausfallen können. Der 20-jährige zog sich beim Hallenturnier in Eberswalde am Freitagabend eine Meniskus, Innenband- und Kreuzbandverletzung zu. Damit dürfte für Wicenty die Rückrunde in der Brandenburgliga gelaufen sein.

Auch für TuS-Coach Oliver Richter ist diese Verletzung niederschmetternd. "Die Diagnose ist natürlich mehr als bitter, mehr kann ja eigentlich nicht kaputt gehen im Knie. Mir tut es für Pascal vor allem leid, er ist immer ganz nah dran bei uns gewesen den Sprung ins Team zu schaffen, diese lange Ausfallzeit ist nun natürlich sehr bitter. Wir hoffen das die Operation am Freitag gut verläuft und er dann gesund wieder zurückkehren wird", so Richter. An den Moment der Verletzung kann sich der TuS-Coach noch gut erinnern. "Er ist bei einem Zweikampf unglücklich weggerutscht, eine Situation die hätte überall passieren können. Sehr tragisch, aber man kann da auch niemanden einen Vorwurf machen, bitter halt." An kurzfristige Neuverpflichtungen denkt Oliver Richter nicht, der Kader sei breit genug.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt