Soheil Gouhari, hier im Trikot des Brandenburger SC Süd 05, wechselt zum FV Preussen Eberswalde. Soheil Gouhari, hier im Trikot des Brandenburger SC Süd 05, wechselt zum FV Preussen Eberswalde. © Marcus Alert
Soheil Gouhari, hier im Trikot des Brandenburger SC Süd 05, wechselt zum FV Preussen Eberswalde.

Brandenburgliga: Soheil Gouhari verstärkt Preussen Eberswalde

Brandenburgliga: Ex-Kicker des SV Falkensee-Finkenkrug kickt wieder unter Trainer Frank Rohde.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Soheil Gouhari und Gerischer „Jay Jay“ Valentim, die früher beim SV Falkensee-Finkenkrug gespielt haben, sind zu ihrem ehemaligen Trainer Frank Rohde zurückgekehrt und haben sich für die neue Saison dem Fußball-Brandenburgligisten Preussen Eberswalde angeschlossen. Beide hatten das FF-Team nach der Saison 2014/15 verlassen. Gouhari spielte danach bei den Oberligisten Brandenburger SC Süd 05 und Germania Halberstadt, Valentim beim mecklenburgischen Verbandsligisten FC Pommern Greifswald. Der ehemalige Falkenseer Kim Schwager hat dagegen den Eberswalder Verein mit unbekanntem Ziel verlassen.

Weitere Abgänge sind Ralf Yaman (Union Klosterfelde), Metin Oguz, Hiroki Onoda und Yusaku Wasaki (alle unbekannt). Neuzugänge bei den Eberswaldern neben Gouhari und Valentim sind noch Torwart Florian Peka vom Berlin-Ligisten BSV Al-Dersinspor, Lars Schöffel vom Landesligisten RSV Eintracht 1949 und Dennis Aerts vom Brandenburgligisten Union Klosterfelde.

Am Sonnabend verlor der Brandenburgligist aus dem Barnim ein erstes Testspiel zu Hause gegen den Regionalligisten Berliner AK mit 0:3 (0:2).

Region/Brandenburg Kreis Oberhavel/Barnim Verbandsliga Brandenburg Brandenburgliga (Herren) FV Preussen Eberswalde FV Preussen Eberswalde (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige