Lucas Meyer wird nach längerer Verletzungspause erstmals wieder im Kader. Lucas Meyer wird nach längerer Verletzungspause erstmals wieder im Kader. © Marcus Alert
Lucas Meyer wird nach längerer Verletzungspause erstmals wieder im Kader.

Brandenburgliga: "Verlieren verboten" für den FC Stahl Brandenburg - Lucas Meyer zurück im Kader

Brandenburgliga: Märzke-Team empfängt FC Eisenhüttenstadt zum Kellerduell.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

„Verlieren ist verboten“, betont Andreas Koch, Co-Trainer des FC Stahl Brandenburg. Schließlich geht es am Sonnabend ab 13 Uhr im Quenzstadion im Brandenburgliga-Kellerduell gegen den FC Eisenhüttenstadt. Und wollen die Brandenburger ausgelassen Weihnachten feiern, muss dieses Sechs-Punkte-Spiel unbedingt gewonnen werden. Allerdings werden die erfahrenen Gäste den FC Stahl voll fordern und Andreas Koch erwartet zudem über die gesamten 90 Minuten von den Gästen eine harte Gangart. „Da müssen wir uns fußballerisch wehren“, so Andreas Koch. Lucas Meyer wird nach längerer Verletzungspause erstmals wieder im Kader sein und Pascal Karaterzi hat seine Gelbsperre abgesessen. Die Stahl-Mannschaft könnte ihrem Trainer Eckart Märzke ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk bescheren. Märzke hat am Donnerstag in Brandenburg seinen 65. Geburtstag gefeiert.

Region/Brandenburg Kreis Havelland FC Stahl Brandenburg FC Eisenhüttenstadt FC Eisenhüttenstadt (Herren) FC Stahl Brandenburg (Herren) Verbandsliga Brandenburg Brandenburgliga (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige