Sebastian Wladyko, Ludwigsfelder FC Sebastian Wladyko konnte mit dem LFC im Pokal-Achtelfinale einen Sieg bejubeln – nun wird die nächste Runde ausgelost. © Julius Frick
Sebastian Wladyko, Ludwigsfelder FC

Brandenburgliga: Volker Löbenberg warnt vor der psychologischen Schubumkehr

Brandenburgliga: Der Tabellendritte Ludwigsfelder FC tritt beim FC Eisenhüttenstadt an, der zuletzt mit 0:10 verlor.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Auswärtsspiel für den Ludwigsfelder FC in der Fußball-Brandenburgliga: Der Club tritt am Sonnabendnachmittag beim FC Eisenhüttenstadt an (Anpfiff: 14 Uhr). Auf dem Papier ist die Favoritenrolle zwischen dem Schlusslicht (ein Zähler) und dem Tabellendritten aus der Dahme-Fläming-Region, der mit dem SV Grün-Weiß Lübben und der TSG Einheit Bernau punktgleich in Front liegt (jeweils 14 Punkte), klar verteilt.

Allerdings warnt Ludwigsfeldes Trainer Volker Löbenberg auch angesichts der 0:10-Niederlage des „FCE“ zuletzt gegen Falkensee-Finkenkrug, die für manch eine Schlagzeile gesorgt hatte, vor einer Art psychologischen Schubumkehr beim Konkurrenten: „Nach solch einer Niederlage brennt eine Mannschaft auf Wiedergutmachung, niemand will sich ein zweites mal abschlachten lassen“, sagt der Coach.

"Hütte" mit achtbaren Resultaten gegen Grün-Weiß Lübben und den Werderaner FC Viktoria

In den Spieltagen zuvor hatte „Hütte“ achtbare Resultate erzielt: Das Team unterlag bei Spitzenreiter Lübben lediglich mit 2:3, am Wochenende zuvor hatte das Team beim 2:2-Unentschieden gegen den Werderaner FC Viktoria 1920 auf heimischem Platz den ersten Saisonzähler erkämpft.

Interessante Fakten, spannende Fragen - testet eure Kenntnisse über die höchste Spielklasse des Landes.

Der FCE war 2016 durch eine Fusion mehrerer Vereine in Eisenhüttenstadt entstanden – dem Verbund war damals unter anderem auch der Eisenhüttenstädter FC Stahl beigetreten. Die vergangenen Saison hatte der Fußball-Club auf dem vorletzten Platz beendet.

Energie Cottbus und der SV Babelsberg 03 im Pokal-Lostopf

Auf den LFC wartet neben dem Duell in der Brandenburgliga am Freitag ein weiteres Highlight: In Teltow wird ab 11 Uhr das Landes-Pokal-Viertelfinale ausgelost, neben dem LFC befinden sich unter anderem die Regionalligisten Energie Cottbus und Babelsberg 03 im Lostopf.

Region/Brandenburg Kreis Dahme/Fläming Ludwigsfelder FC (Herren) Ludwigsfelder FC FC Eisenhüttenstadt FC Eisenhüttenstadt (Herren) Verbandsliga Brandenburg Brandenburgliga (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige