FAN-BEITRAG ©

Breitenberg fährt 13:0-Kantersieg ein

Hahle-Cup: Wodarsch trifft fünfmal

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

* Obernfeld*. Mit einem Kantersieg endete das Auftaktspiel des Hahle-Cups. Kreisligist SV Germania Breitenberg schoss in der „Holzapfel Haustechnik Gruppe“ den SV Eintracht Hahle II mit 13:0 (6:0) vom Platz. In Obernfeld war die Mannschaft von Trainer Oliver Gräbel turmhoch überlegen und deklassierte den überforderten Gegner. Die Breitenberger Treffer erzielten Kevin Wodarsch (5), Dennis Dornieden (2), Julian Hartmann (2), Ramon Busch (2) und Argjend Sulemanaj (2).

„Wichtig war, dass wir auch in der zweiten Halbzeit noch Gas gegeben haben und trotz der Wechsel kein Bruch ins Spiel gekommen ist“, erklärte Gräbel. "Schnell abhaken" wollte hingegen Hahles Trainer Martin Wüstefeld die Pleite. "Es war unsere erste Einheit, da lief noch nicht viel zusammen", gestand Wüstefeld, dem sieben Akteure gefehlt hatten.

Am Mittwoch treffen in der „Autolackiercenter Clausen Gruppe“ die SG SV BW Ferna und der SC Eichsfeld aufeinander. Anstoß in Rollshausen ist um 19 Uhr.

Region/Göttingen-Eichsfeld

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige