12. Oktober 2017 / 17:40 Uhr

Brinkum: Tempo ist der Schlüssel zum Erfolg

Brinkum: Tempo ist der Schlüssel zum Erfolg

Stephan Stegmann
AX2X7847
Joshua Brandhoff (li) und der Brinkumer SV hoffen auf einen Heimsieg gegen den KSV Vatan Sport. © Udo Meissner
Anzeige

Gegen den Aufsteiger KSV Vatan Sport hat sich die Brinkmann-Elf einen Matchplan zurechtgelegt

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Eine kampfbetonte Begegnung steht dem Brinkumer SVbevor, wenn mit dem KSV Vatan Sport der Tabellen-13. der Bremen-Liga am Brunnenweg gastiert. „Das ist eine topfitte Truppe, die sich permanent wehren wird. Ein äußerst unbequemer Gegner, an dem sich schon der eine oder andere die Zähne ausgebissen hat“, ahnt auch BSV-Coach Walter Brinkmann. „Zudem haben sie einige richtige Kanten im Kader.“ Dem zweikampfbetonten Spiel der Gäste wolle seine Elf Hochgeschwindigkeitsfußball entgegensetzen. „Ziel ist es, mit schnellen Kombinationen effektiven Offensivfußball zu bieten“, gibt Brinkmann die Marschroute für sein Team vor, das sich auf diese Weise Räume erschließen soll. Lücken, in die vornehmlich die Brinkumer Scharfschützen Joshua Brandhoff und Saimir Dikollari vorstoßen, um Zählbares zu erzielen. „Wir wollen entsprechend mutig sein, um das Spiel nach vorne mit viel Geschwindigkeit ins Rollen zu bekommen.“ Fehlen wird auf Brinkumer Seite Inouss Bourai Toure (Urlaub). Ein Einsatz des Abwehr-Dreigespanns aus Esin Demirkapi, Jendrik Meissner und Jannik Bender ist fraglich. Brinkmann: „Aufgrund einer OP wird das Janniks vorerst letztes Spiel sein. Deshalb wird er seine Chance bekommen, sollte es sein Zustand zulassen.“

Anpfiff: Freitag um 19 Uhr in Brinkum

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Bremen
Sport aus aller Welt