06. Dezember 2018 / 17:45 Uhr

Brinkumer SV gegen die Mannschaft der Stunde

Brinkumer SV gegen die Mannschaft der Stunde

Nastassja Nadolska
Steffen Röpke (rechts) kann für den Brinkumer SV wieder auflaufen.
Steffen Röpke (rechts) kann für den Brinkumer SV wieder auflaufen. © Thorin Mentrup
Anzeige

Auf dem Papier sind die Brinkumer der Favorit, doch die BTS Neustadt ist seit fünf Spielen ungeschlagen

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Das finale Spiel in diesem Jahr gegen die BTS Neustadt möchte der Brinkumer SV positiv bestreiten und das Feld als Sieger verlassen. Auf dem Papier ist die Mannschaft von Dennis Offermann der klare Favorit, und diese Rolle nimmt der Trainer auch gerne an. Allerdings warnt er vor dem Tabellenzwölften BTS Neustadt: „Das ist die Mannschaft der Stunde. In den vergangenen fünf Spielen hat die BTS mit drei Unentschieden und zwei Siegen auf sich aufmerksam gemacht“, sagt der BSV-Trainer, der sich an das Hinspiel noch gut erinnern kann. Der BSV gewann damals nur knapp mit 1:0. „Die Partie war schon ziemlich zäh. Wir wissen, was auf uns zukommt“, sagt Offermann. Mit nur 23 erzielten Toren sei die BTS offensiv bisher nicht so sehr aufgefallen. „Gegen Lehe haben sie aber drei Tore geschossen. Sie wissen, wo das Tor steht“, warnt Offermann vor dem kommenden Gegner. Die unfreiwillige Pause nach der Absage am vergangenen Spieltag habe der Mannschaft aus personeller Sicht gutgetan. „Die, die dauerhaft über 90 Minuten gespielt haben, haben sich sicherlich über die kleine Pause gefreut“, sagt Dennis Offermann. Ausschlaggebend sei sie aber nicht, denn bis auf Steffen Röpke, der wieder zurückkehrt, bleibt die personelle Lage weiterhin angespannt.

Anpfiff: Sonnabend um 14 Uhr in der Neustadt

Mehr aus der Bremer Amateurszene
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Bremen
Sport aus aller Welt