07. Oktober 2018 / 20:16 Uhr

BSC Preußen-Trainer Mirko Schult: "Ich bin stolz auf meine Mannschaft"

BSC Preußen-Trainer Mirko Schult: "Ich bin stolz auf meine Mannschaft"

Redaktion Sportbuzzer
IMG_8106
Die Erleichterung beim BSC Preußen war groß nach dem ersten Saisonsieg. © Lars Sittig
Anzeige

Brandenburgliga: Aufsteiger Blankenfelde-Mahlow erkämpft ersten Ligasieg in der Spielzeit 2018/19.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der BSC Blankenfelde-Mahlow hat in der Fußball-Brandenburgliga den ersten Erfolg der Spielzeit 2018/19 gefeiert: Das Team siegte am Sonnabendnachmittag vor 146 Zuschauern beim SV Blau-Weiß Petershagen-Eggersdorf mit 2:1 (1:1) und verbesserte sich auf den vorletzten Tabellenplatz. Für den BSC hatte Dustin Kögler (3., 62.) getroffen, für Petershagen-Eggersdorf Silvan Küter (29.).

In Bildern: Königs Wusterhausen verliert gegen Miersdorf/Zeuthen II.

Zur Galerie
Anzeige

BSC-Trainer Mirko Schult: "Die Erleichterung war natürlich sehr groß! Zumal wir, außer gegen Eberswalde, nicht unbedingt schlechte Spiele gemacht haben. Wir kannten es ja auch nicht mehr so richtig, zu verlieren. Aber, wir wussten wir sind nah dran. Die Arbeit und die vielen Gespräche haben sich, zumindest für den Moment, gelohnt. Ich bin stolz auf meine Mannschaft. Wir müssen jetzt nur weiter daran arbeiten und diese starke Liga vom Kopf her annehmen. Die Qualität haben wir." Am 20. Oktober empfängt der BSC Grün-Weiss Brieselang.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt