12. Dezember 2017 / 15:32 Uhr

BSG Chemie verpflichtet Branden Stelmak vom FC Eilenburg

BSG Chemie verpflichtet Branden Stelmak vom FC Eilenburg

Redaktion Sportbuzzer
BSG-Chef Frank Kühne und Neuzugang Branden Stelmak.
BSG-Chef Frank Kühne und Neuzugang Branden Stelmak. © BSG Chemie Leipzig
Anzeige

Aus der Oberliga in die Regionalliga: Der Eilenburger Stürmer wechselt mit sofortiger Wirkung zu BSG Chemie Leipzig.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Schon im August wollte BSG Chemie den Amerikaner von Eilenburg holen, doch der Transfer scheiterte. Im zweiten Anlauf hat es aber geklappt: Stelmak ist ab sofort im BSG-Trikot auf dem Rasen.

Der gebürtige US-Amerikaner spielte seit Februar 2016 für den FC Eilenburg und traf in 65 Einsätzen 50 Mal für den Oberligisten. Zuletzt erzielte er drei Tore im Spiel gegen den VfB Krieschow (5:0).  Nach diesem Spiel wurde er zum zweiten Mal in Folge zum Spieler des Jahres in Eilenburg gekürt. Somit geht dem Club ein wertvoller Mittelstürmer verloren.

DURCHKLICKEN: Die Bilder zum Spiel

Zur Galerie
Anzeige

Seine Karriere in Deutschland begann Stelmak beim Halleschen FC und spielte eine halbe Saison lang sowohl für die erste als auch für die zweite Mannschaft der Hallenser. Nach zwei Stationen in Ungarn beim Mosonmagyaróvár TE und Siófok und einem Zwischenstopp in der Heimat wechselte Stelmak 2016 vom Concordia SC aus Cleveland wieder nach Deutschland zum FC Eilenburg.

EB

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt