Doberaner Anhänger bei der vergangenen Ausgabe des Budenzaubers. Doberaner Anhänger bei der vergangenen Ausgabe des Budenzaubers. © Rolf Barkhorn
Doberaner Anhänger bei der vergangenen Ausgabe des Budenzaubers.

Budenzauber: Gruppen gelost

Gastgeber Doberaner FC mit FC Schönberg in einer Staffel.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Bad Doberan. Per Livestream im Internetkanal auf der Videoplattform Youtube hat der Doberaner Fußballclub am Sonnabend die Auslosung für die Gruppeneinteilung beim 7. Budenzauber vorgenommen. Die Einteilung der Gruppen erfolgte auf diesem Weg für alle sechs Turniere, die am letzten Wochenende des Monats in der Stadthalle Bad Doberan ausgetragen werden.

Spannend war die Frage, welche Gruppengegner das Landesligateam von DFC-Trainer Ronny Susa beim Abendturnier um den Ospa-Cup am Samstag, den 28. Januar bekommt. Die Gastgeber treffen in ihrer Vorrundenstaffel B auf die Gegner SV Pastow, LKS Nowogard (Polen) SV Warnemünde und den Regionalligisten FC Schönberg. In der Gruppe A spielen der Güstrower SC, die Rostocker Robben, der TSV Bützow, die Spielvereinigung Cambs Leezen und die U21 des FC Hansa Rostock. Das Turnier beginnt am 28.1 um 18.45 Uhr.

Aber den Anfang machen bereits am Freitag die C-Junioren, die ihr Turnir um 14.30 Uhr starten. Mit dabei sind in der Gruppe A: Doberaner DC I, U14 des FC Hansa Rostock, die LSG Elmenhorst und der FC Förderkader René Schneider. In der Gruppe B spielen: Doberaner FC II, Hagenower SV, SV Hafen Rostock und FC Schönberg.
Die zweite Herrenmannschaft des DFC ist am Freitagabend (20.30 Uhr) Gastgeber. Hier spielen in der ersten Staffel die Mannschaften: Doberaner FC, SV Reinshagen, Kröpeliner SV und SV Parkentin. Und in der anderen Gruppe treten an: Nordost Rostock, FSV Rühn, Esv Lok Rostock und 1. FC Obotrit Bargeshagen.

Vormittag und Nachmittag am Sonnabend gehören dem Nachwuchs. Um 8.30 Uhr wetteifern die E-Junioren mit folgenden Mannschaften: Gruppe A: Doberaner FCI, FC Schönberg, Bargeshagen/Parkentin, Nordost Rostock; Gruppe B: Doberaner FC II, Kröpeliner SV, Förderkader René Schneider, SG Neubukow/Mulsow/Rerik.

Am Nachmittag ab 13 Uhr spielen die D-Junioren mit den Mannschaften: Gruppe A: Doberaner FC I, Grimmener SV, Güstrower SC und SV Hafen Rostock; Gruppe B: Doberaner FC II, 1 FC Wilmersdorf, Rostocker Robben und Greifswalder FC. Den Abschluss des drietägigen Budenzaubers bildet wieder das Turnier der F-Junioren am Sonntagvormittag. Auch hier finden zunächst Vorrundenspiele in zwei Gruppen statt.

Mit dabei sind: Gruppe A: Doberaner FC I, Güstrower SCm SV Rethwisch, SG Bargeshagen/Parkentin, SG Neubukow/Mulsow/Rerik; Gruppe B: Doberaner FC II, SV Hafen Rostock, Rostocker FC, SV Reinshagen, LSG Elmenhorst.

Für einen reibunsglosen Ablauf des dreitägigen Hallenspektakels in der Doberaner Stadthalle sorgen über 60 freiwillige Helfer. Diese kommen aus den Reihen der Mannschaften des Doberaner FC, aus dem Vorstand und dem Umfeld des Vereins. „Es stimmt, dass viele Dinge Routine sind, wenn man es schon ein paar Mal gemacht hat. Trotzdem muss alles immer wieder aufs Neue organisiert und auch hinterfragt werden“, sagt DFC-Präsident Andreas Jahncke.

Die Spiele aller sechs Turniere beim Doberaner Budenzauber werden per Livestream wieder im Internet übertragen. Auch besteht die Möglichkeit die Spiele vor Ort zu sehen. Der Kartenverkauf für das Abendturnier am Sonnabend hat bereits begonnen.

TSV Bützow 1952 (Herren) Güstrower SC 09 (Herren) Doberaner FC (Herren) F.C. Hansa Rostock II (Herren) SV Warnemünde Fußball (Herren) SpVgg Cambs-Leezen Traktor (Herren) SV Pastow (Herren) FC Schönberg 95 II (Herren) Region/Mecklenburg Vorpommern Kreis Warnow

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige