27. Dezember 2018 / 21:06 Uhr

Ribéry, Pizarro und Co.: Die Verträge dieser Bundesliga-Stars laufen 2019 aus

Ribéry, Pizarro und Co.: Die Verträge dieser Bundesliga-Stars laufen 2019 aus

Roman Gerth
Twitter-Profil
Anzeige

Winterzeit ist Wechselzeit in der Bundesliga. Und schon jetzt werden Transfers von Spielern angebahnt oder abgeschlossen, deren Verträge erst im Sommer auslaufen. Der SPORTBUZZER blickt vor Beginn des Wechselfensters auf die auslaufenden Arbeitspapiere der Bundesliga-Stars!

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Die Winterpause der Bundesliga steht immer im Zeichen der Spielertransfers. Dabei geht es im Januar nicht nur darum, noch schnell einen schlagkräftigen Neuzugang im Kampf gegen den Abstieg oder um die Europapokal-Plätze zu präsentieren, so wie das beispielsweise der VfB Stuttgart mit Alexander Esswein getan hat. Schon jetzt werden nämlich auch Wechsel vorbereitet oder abgeschlossen, die erst im Sommer wirksam werden – das geht allerdings nur dann, wenn der Vertrag des Spielers nach dem Ende der Saison 2018/2019 ausläuft.

Kurz vor dem Beginn der Winterwechselperiode wirft der SPORTBUZZER einen Blick auf die auslaufenden Verträge der Bundesliga-Stars. In der Bildergalerie finden sich nicht nur seit Langem aktive Profis im Fußballoberhaus, sondern auch einige, die gerade erst so richtig den Durchbruch geschafft haben.

Bundesliga-Schnäppchen: Die Verträge dieser Profis laufen 2019 aus

Zahlreiche Bundesliga-Stars sind im Sommer ohne Verein. Welche Spieler sind ablösefrei zu haben? Der SPORTBUZZER gibt einen Überblick. Zur Galerie
Zahlreiche Bundesliga-Stars sind im Sommer ohne Verein. Welche Spieler sind ablösefrei zu haben? Der SPORTBUZZER gibt einen Überblick. ©
Anzeige

Umbruch beim FC Bayern

Dabei stehen gleich drei Stars des FC Bayern im Fokus: Arjen Robben bestreitet seine letzte Saison beim FC Bayern München. Sein Teamkollege Franck Ribéry steht ebenfalls höchstwahrscheinlich vor seiner letzten Spielzeit. Bei beiden ist noch fraglich, ob sie 2019 überhaupt noch einmal zu einem neuen Klub wechseln. Rafinha, der Rechtsverteidiger des FCB, steht auch vor dem Abschied: „Mein Zyklus bei den Bayern geht dem Ende entgegen. Es gibt viele Dinge, die in den kommenden sechs Monaten passieren können, aber ich denke, es ist mein letztes Jahr“, verkündete der 33-Jährige am Rande eines Prominentenspiels im brasilianischen Uberlândia gegenüber SporTV.

Hier abstimmen: Soll der FC Bayern den Vertrag mit Franck Ribéry verlängern?

Mehr anzeigen

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt