USER-BEITRAG Der Bargfelder Vitaly Janelt könnte schon in der kommenden Saison in den großen Stadien der Bundesliga auflaufen. © DFB

Bundesliga! - Bargfelder Janelt unterschreibt Profivertrag

Vitaly Janelt hat bei RB Leipzig bis 2021 unterschrieben.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Freude im Hause Janelt. Sohn Vitaly hat am Freitag seinen ersten Profivertrag unterschrieben. Der Bruder des Eicheders Vincent und des Tremsbüttelers Victor wird voraussichtlich bis 2021 beim Bundesligisten RB Leipzig spielen.

Der 18-Jährige könnte zwar noch ein weiteres Jahr in der U19 spielen, trainierte aber bereits im vergangenen Jahr bei den Herren mit und soll jetzt an die Bundesliga herangeführt werden. Die Saisonvorbereitung wird er komplett bei der Mannschaft von Trainer Ralph Hasenhüttl absolvieren.

Die Konkurrenz auf seiner Position im zentralen Mittelfeld ist aber groß. So tummeln sich dort Spieler wie Weltmeister-Bruder Rani Khedira, Stefan Ilsanker oder der hochgehandelte Neuzugang Naby Keita. Ob sich der Juniorennationalspieler direkt in diesem Jahr durchsetzen kann, wird sich zeigen.

Beim Bargfelder SV wäre man sicherlich hocherfreut, von sich behaupten zu können, einen aktuellen Bundesligaspieler hervorgebracht zu haben. Immerhin stammt Janelt aus der dortigen Jugend und kam über den SSC Hagen Ahrensburg und den Hamburger SV 2014 nach Leipzig.

Bargfelder SV SSC Hagen Ahrensburg Hamburger SV RasenBallsport Leipzig Fussball Bundesliga Region/Lübeck

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige