24. November 2018 / 15:33 Uhr

Bundesliga: Das sind die 18 Topverdiener der Klubs

Bundesliga: Das sind die 18 Topverdiener der Klubs

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Marcel Sabitzer, Mario Gomez und Karim Bellarabi zählen zu den Topverdienern bei ihren Teams. 
Marcel Sabitzer, Mario Gomez und Karim Bellarabi zählen zu den Topverdienern bei ihren Teams.  © 2018 Getty Images
Anzeige

Vom FC Bayern München bis zu Fortuna Düsseldorf: Wer sind die Spitzenverdiener bei den Bundesliga-Klubs? Eine Übersicht.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Wer verdient bei den 18 Bundesliga-Klubs am meisten Geld? Die Sport Bild hat die Spitzenverdiener der Teams aufgelistet. Überraschend unter anderem: Bei RB Leipzig verdient nicht Top-Stürmer Timo Werner am meisten, sondern Marcel Sabitzer mit rund 5,5 Millionen Euro pro Jahr.

Werner verdient rund zwei Millionen Euro weniger pro Jahr. Der Grund: Werner verlängerte seinen Vertrag in Leipzig noch nicht. Seit seinem Wechsel von Stuttgart im Jahr 2016 bekommt er ein Jahresgehalt von circa 3,3 Millionen Euro. Mittlerweile spekuliert Werner zusammen mit seinen Beratern über eine Gehaltserhöhung.

Was die anderen Spitzenverdiener der 18 Bundesliga-Klubs verdienen, erfahrt ihr in der Galerie!

Wer verdient wo am meisten? Die 18 Topverdiener der Bundesliga

Marcel Sabitzer, Mario Gomez und Karim Bellarabi zählen zu den Topverdienern bei ihren Teams.  Zur Galerie
Marcel Sabitzer, Mario Gomez und Karim Bellarabi zählen zu den Topverdienern bei ihren Teams.  ©
Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt