Hannovers Noah Joel Sarenren Bazee, Bayerns Thomas Müller und Dortmunds Mario Götze (v.l.n.r.) stammen aller aus dem Nachwuchsbereich ihrer Vereine.  Hannovers Noah Joel Sarenren Bazee, Bayerns Thomas Müller und Dortmunds Mario Götze (v.l.n.r.) stammen aller aus dem Nachwuchsbereich ihrer Vereine.  © Imago Montage
Hannovers Noah Joel Sarenren Bazee, Bayerns Thomas Müller und Dortmunds Mario Götze (v.l.n.r.) stammen aller aus dem Nachwuchsbereich ihrer Vereine. 

Bundesliga: So viel eigener Nachwuchs steckt in deinem Verein

Wie viel eigener Nachwuchs steckt in der Profimannschaft deines Bundesliga-Vereins? Der SPORTBUZZER präsentiert die Spieler aus dem Juniorenbereich, welche es bis ganz nach oben geschafft haben - und dort zum Einsatz kommen. Dortmund und Schalke sind Vorreiter, RB Leipzig hinkt hinterher. 

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Die Transfersummen werden immer höher, doch nicht jeder Fußball-Verein kann oder will das Spiel der übertriebenen Millionen-Wechsel auf Dauer mitspielen.

Einziger Ausweg? Der eigene Nachwuchs!

Der FC Bayern München hat in dieser Woche den neuen "FC Bayern Campus" eingeweiht. Die neue Heimat für die kommenden Schweinsteigers, Lahms oder Müllers hat sich der deutsche Fußball-Rekordmeister 70 Millionen Euro kosten lassen – "nicht einmal ein halber Neymar", wie Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter süffisant anmerkte. Paris St. Germain hat sich den Brasilianer vom FC Barcelona 222 Millionen kosten lassen.

Hier lesen: Diese Transfers stehen bereits fest

"Ich bin überzeugt, dass wir damit die richtige Antwort auf die Entwicklung im internationalen Fußball geben können, auf den ganzen Transferwahnsinn und die Gehaltsexplosionen", sagte ein "stolzer und glücklicher" Uli Hoeneß bei der Eröffnungsfeier des neuen "FC Bayern Campus".

Borussia Dortmund, Schalke 04 haben gleich mehrere Spieler aus dem eigenen Nachwuchs im Profikader, die auf zahlreiche Einsätze kommen. Vizemeister RB Leipzig hinkt in dieser Listung noch deutlich hinterher.

Doch wie viel Nachwuchs steckt eigentlich in der Profimannschaft meines Bundesliga-Vereins?

Der SPORTBUZZER präsentiert die Spieler aus dem Juniorenbereich, welche es bis ganz nach oben geschafft haben und dort schon zum Einsatz kamen - mit überraschenden Ergebnissen.

In der Liste tauchen nur Spieler auf, die schon in der Bundesliga zum Einsatz kamen.

Diese Talente schafften es bei den Bundesligisten:

Fussball Bundesliga FC Bayern München (Herren) Borussia Dortmund (Herren) RB Leipzig (Herren) Hertha BSC (Herren) Borussia Mönchengladbach (Herren) FC Schalke 04 (Herren) Eintracht Frankfurt (Herren) Sport-Club Freiburg (Herren) VfB Stuttgart (Herren) 1. FC Köln (Herren) 1. FSV Mainz 05 (Herren) Hannover 96 (Herren) Hamburger SV (Herren) TSG 1899 Hoffenheim (Herren) FC Augsburg (Herren) SV Werder Bremen (Herren) Bayer 04 Leverkusen (Herren) VfL Wolfsburg (Herren)

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige