01. November 2018 / 09:19 Uhr

BVB-Fans provozieren Polizei: Beleidigendes Banner und Pyro-Technik im DFB-Pokal

BVB-Fans provozieren Polizei: Beleidigendes Banner und Pyro-Technik im DFB-Pokal

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Zwei Banner haben für Aufregung beim DFB-Pokal-Spiel zwischen Borussia Dortmund und Union Berlin gesorgt. Diese Plakate zeigten die BVB-Ultras.
Zwei Banner haben für Aufregung beim DFB-Pokal-Spiel zwischen Borussia Dortmund und Union Berlin gesorgt. Diese Plakate zeigten die BVB-Ultras.
Anzeige

Aufreger beim DFB-Pokal-Spiel zwischen Borussia Dortmund und Union Berlin. Während des Spiels provozierten die BVB-Fans die Polizei mit Bannern und Pyro-Technik - in Anlehnung an den Polizei-Eklat am Wochenende gegen Hertha BSC.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Provokation der BVB-Fans. Beim 3:2-Sieg von Borussia Dortmund gegen Union Berlin in der zweiten Runde des DFB-Pokals sorgten die BVB-Ultras auf der Südtribüne in Dortmund für Aufregung. Mit zwei Bannern und Pyro-Technik provozierten die Fans die Polizei - in Anlehnung an den Skandal am Wochenende bei der BVB-Partie gegen Hertha BSC - ebenfalls im Signal-Iduna-Park. Weil die Hertha-Fans dort im Gästeblock massiv Pyro-Technik gezündet hatten, griff die Dortmunder Polizei ein. Bei den Krawallen zwischen Fans und Polizei wurden 45 Menschen verletzt. Der Einsatz löste Kritik bei vielen Fans aus.

BVB in Noten: Die Einzelkritik gegen Union Berlin im DFB-Pokal

Borussia Dortmund hat sich mit einem knappen Sieg in der Verlängerung gegen Union Berlin ins Achtelfinale des DFB-Pokals gemüht. Alle BVB-Spieler hier mit Noten in der Einzelkritik. Klickt euch durch! Zur Galerie
Borussia Dortmund hat sich mit einem knappen Sieg in der Verlängerung gegen Union Berlin ins Achtelfinale des DFB-Pokals gemüht. Alle BVB-Spieler hier mit Noten in der Einzelkritik. Klickt euch durch! ©
Anzeige

BVB-Fans provozieren Polizei mit Banner: "Dann kommt, ihr Hunde!"

Und zu den Kritikern des Einsatzes gehören offenbar auch die BVB-Ultras aus der Südkurve. Während des Spiels zeigten die Fans zwei Banner. Zunächst den mit der Aufschrift: "Blocksturm wegen Pyro?" Wenig später zündeten die BVB-Anhänger dann tatsächlich Pyro und provozierten die Polizei mit dem nächsten Banner: "Dann kommt, ihr Hunde."

Mehr zu den Krawallen beim BVB

Im BVB-Stadion gab es während des Union-Spiels noch weitere Proteste: "Mehr gesunder Menschenverstand, weniger Twitter", war auf einem an die Polizei Dortmund gerichteten Plakat zu lesen. Ein anderes forderte Konsequenzen für den Leiter des Polizeieinsatzes gegen die Hertha im Stadion, Edzard Freyhoff.

50 ehemalige BVB-Spieler und was aus ihnen wurde

Einst für Borussia Dortmund im Einsatz: Was machen Dede, Andreas Möller, Márcio Amoroso und Stéphane Chapuisat heute? Zur Galerie
Einst für Borussia Dortmund im Einsatz: Was machen Dede, Andreas Möller, Márcio Amoroso und Stéphane Chapuisat heute? ©

So liefen die Krawalle beim BVB-Spiel gegen Hertha

Zum Hintergrund: Hertha BSC-Ultras hatten am Samstag hinter einem Spruchband mit der Aufschrift „15 Jahre Hauptstadt-Mafia“ Pyrotechnik gezündet, daraufhin schritt die Polizei ein. Im Anschluss kam es zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung zwischen den Anhängern von Hertha BSC und der Polizei. Die Beamten seien unter anderem mit Abwasserrohren geschlagen und mit Pyrotechnik beworfen worden, sagte Freyhoff. Sechs Polizisten seien leicht verletzt worden. Außerdem seien 45 Stadionbesucher aus Berlin verletzt worden, darunter zehn durch das Vorgehen der Polizisten. Unbeteiligte seien nicht verletzt worden.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt