01. Dezember 2018 / 20:21 Uhr

BVB-Trainer Lucien Favre: "Ich würde alle Spiele am Montag verbieten"

BVB-Trainer Lucien Favre: "Ich würde alle Spiele am Montag verbieten"

Robert Hiersemann
Twitter-Profil
BVB-Coach Lucien Favre hat die Ansetzung von Montagsspielen kritisiert. 
BVB-Coach Lucien Favre hat die Ansetzung von Montagsspielen kritisiert.  © imago/Thomas Bielefeld
Anzeige

Fans von Borussia Dortmund haben während des Spiels gegen Freiburg protestiert - darauf reagierte BVB-Cheftrainer Lucien Favre. 

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Nach dem 2:0-Erfolg von Borussia Dortmund am Samstag über den SC Freiburg hat sich BVB-Cheftrainer Lucien Favre zu den Protesten einiger Dortmunder Fans wegen der angesetzten Montagsspiele in der Bundesliga geäußert.

„Ich würde alle Spiele am Montag total verbieten. Das ist lächerlich”, sagte Favre, nachdem die Dortmunder Fans in den ersten 45 Minuten weitestgehend geschwiegen hatten.

Mit seinem Team steht er aktuell unangefochten auf dem ersten Tabellenplatz in der Bundesliga. Die Unterstützung der eigenen Anhänger ist dem Schweizer extrem wichtig.

Mehr zum BVB

Favre weiter: „Ich bedauere es für uns, weil sie uns viel bringen, wenn sie da und laut sind. Wir haben das gern und brauchen das”, sagte Favre, betonte aber: „Ich verstehe die Leute, die protestieren, total.”

Auch in anderen Bundesliga-Stadien wird am Wochenende protestiert. Die Aktion war weit vor dem Spieltag von verschiedenen Fanlagern organisiert worden.

Alle Bundesliga-Trikots im Überblick

James Rodriguez, Bastian Oczipka und Edgar Prib präsentieren die neuen Trikots ihrer Vereine Zur Galerie
James Rodriguez, Bastian Oczipka und Edgar Prib präsentieren die neuen Trikots ihrer Vereine ©
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt