09. Februar 2019 / 09:12 Uhr

Bundesliga-Konferenz im Liveticker mit dem BVB, Frankfurt und Gladbach

Bundesliga-Konferenz im Liveticker mit dem BVB, Frankfurt und Gladbach

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Gladbachs Lars Stindl, Dortmunds Jadon Sancho und Frankfurts Ante Rebic sind am Samstagnachmittag gefordert.
Gladbachs Lars Stindl, Dortmunds Jadon Sancho und Frankfurts Ante Rebic sind am Samstagnachmittag gefordert. © Getty Images/Montage
Anzeige

Die Top-Mannschaften der Bundesliga spielen am Samstag allesamt zu Hause. Im Tabellenkeller könnte es eine Vorentscheidung im Abstiegskampf geben. Verfolgt die Spiele in der Konferenz im SPORTBUZZER-Liveticker.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Im Rennen um die Meisterschaft können Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach am Samstagnachmittag schon mal vorlegen. Im Tabellenkeller könnte es derweil zwischen Hannover 96 und dem 1. FC Nürnberg zu einer Vorentscheidung im Abstiegskampf kommen. Zudem reist Eintracht Frankfurt zu RB Leipzig und der SC Freiburg empfängt den VfL Wolfsburg.

"Alle haben Bock darauf, das Ding zu rocken am Wochenende", sagte Hannovers Trainer Thomas Doll, der bei seiner Premiere in der Woche zuvor gegen Leipzig verloren hatte. Nürnberg hat seit 14 Spielen nicht mehr in der Bundesliga gewonnen. Auch unter der Woche lief es mit dem Pokal-Aus beim Hamburger SV nicht besser. "Ich will eine aggressive 'Club'-Mannschaft sehen", forderte Nürnberg-Trainer Michael Köllner vor der Partie.

Hier im Liveticker: Die Bundesliga-Konferenz

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt