06. Dezember 2018 / 14:56 Uhr

Ex-BVB-Star Ilkay Gündogan schreibt den FC Bayern im Kampf um die Meisterschaft noch nicht ab

Ex-BVB-Star Ilkay Gündogan schreibt den FC Bayern im Kampf um die Meisterschaft noch nicht ab

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Ilkay Gündogan traut seinem Ex-Klub Borussia Dortmund die Meisterschaft zu, rechnet aber auch noch mit dem FC Bayern.
Ilkay Gündogan traut seinem Ex-Klub Borussia Dortmund die Meisterschaft zu, rechnet aber auch noch mit dem FC Bayern. © dpa/Montage
Anzeige

Ilkay Gündogan traut dem BVB die Meisterschaft zu, glaubt aber weiterhin auch an eine Chance des FC Bayern. Zudem sprach der Nationalspieler über seinen ManCity-Teamkollegen Leroy Sané.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Nationalspieler Ilkay Gündogan traut seinem Ex-Klub Borussia Dortmund in der laufenden Saison die Meisterschaft zu. „Ich glaube, dass sie es schaffen können“, erklärte der 28-Jährige am Donnerstag via Instagram, wollte aber auch den größten BVB-Rivalen noch nicht abschreiben: „Aber ich glaube, dass auch der FC Bayern noch eine Chance hat.“ Gündogan, der mit Manchester City in der vergangenen Saison den englischen Meistertitel geholt hatte, zeigte sich beeindruckt von der bisherigen Saison der Dortmunder. „Um ehrlich zu sein, ich bin wirklich überrascht“, sagte er. „Die Heimspiele gegen Atlético und FC Bayern waren äußerst stark.“

Mehr zur Premier League

"Nach fünf Jahren Zeit für ein neues Abenteuer"

Mit Borussia Dortmund feierte Gündogan 2012 das Double aus Meisterschaft und DFB-Pokal. Warum er 2016 zu Man City in die Premier League wechselte, erklärte er auch: „Ich war zu der Zeit verletzt, aber Pep (Guardiola) und der Verein waren trotzdem an mir interessiert“, so Gündogan. „Der Trainer hat angerufen, um mir das zu sagen. Da wusste ich, dass es der richtige Schritt für mich ist. Nach fünf Jahren in Dortmund war es Zeit für ein neues Abenteuer.“

Über ein großes Thema im deutschen Fußball sprach der 28-Jährige auch – den Nachwuchs im DFB-Team. Auf die Frage, wer aktuell das größte Talent in Deutschland sei, meinte Gündogan: „Leroy Sané.“ Sein Team-Kollege von Manchester City glänzte zuletzt in England und auch bei der Nationalmannschaft. Gündogan hingegen muss sich in das Team von Joachim Löw erst noch zurückkämpfen.

Hier abstimmen: Wer wird Meister in England?

25 ehemalige Spieler von Manchester City und was aus ihnen wurde

Joey Barton, Edin Dzeko und Yaya Touré - nur drei ehemalige Stars von Manchester City. Wer spielte noch für den Spitzenklub? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die größten Stars in einer Galerie. Zur Galerie
Joey Barton, Edin Dzeko und Yaya Touré - nur drei ehemalige Stars von Manchester City. Wer spielte noch für den Spitzenklub? Der SPORTBUZZER zeigt die größten Stars in einer Galerie. ©
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt