Marcel Schmelzer absolvierte 16 Länderspiele für Deutschland. Marcel Schmelzer absolvierte 16 Länderspiele für Deutschland. © imago
Marcel Schmelzer absolvierte 16 Länderspiele für Deutschland.

BVB-Kapitän Schmelzer stichelt gegen Bundestrainer Joachim Löw

Der 29-jährige Dortmunder glaubt nicht an ein Comeback im Team des Weltmeisters - das liegt vor allem am Chefcoach.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Dortmunds Kapitän Marcel Schmelzer hat Trainer Joachim Löw angegriffen. Der Linksverteidiger glaubt nicht mehr an ein Comeback in der deutschen Nationalmannschaft, für die er 16 Länderspiele absolvierte - das letzte davon im März 2014, noch vor dem WM-Titelgewinn in Rio de Janeiro. "Das wäre immer ein Thema für mich, weil es nichts Schöneres gibt, als für Deutschland zu spielen", erklärte der Kapitän auf der Asienreise des BVB.

Die Hoffnungen hat der 29-Jährige allerdings aufgegeben. "Dadurch, dass der Bundestrainer seinen Vertrag noch mal verlängert hat, wird es eher schwierig für mich." Löw war nie zufrieden mit Schmelzer, den er regelmäßig kritisiert hatte. Löw verlängerte seinen Vertrag kürzlich bis 2020 - und setzt inzwischen in erster Linie auf Kölns Jonas Hector, der sich den Stammplatz zu Eigen gemacht hat.

Borussia Dortmund (Herren) Deutschland (Herren) Fussball Bundesliga Marcel Schmelzer (Borussia Dortmund)

KOMMENTIEREN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige