08. Dezember 2018 / 21:22 Uhr

Jadon Sancho: Die traurige Geschichte des BVB-Derby-Helden

Jadon Sancho: Die traurige Geschichte des BVB-Derby-Helden

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
BVB-Star Jadon Sancho jubelte nach seinem Siegtreffer im Revierderby gegen den FC Schalke emotional.
BVB-Star Jadon Sancho jubelte nach seinem Siegtreffer im Revierderby gegen den FC Schalke emotional. © imago/DeFodi
Anzeige

BVB-Star Jadon Sancho hat eine persönlich schwere Woche mit einem Siegtreffer im Revierderby gegen Schalke 04 positiv abgeschlossen. Das steckt hinter dem Torjubel des Derby-Helden.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Borussia Dortmund hat das Revierderby gegen den FC Schalke 04 mit 2:1 gewonnenund der große Derbyheld des BVB ist erst 18 Jahre alt. Jadon Sancho erzielte den Siegtreffer in der 74. Minute. Wenige Sekunden später jubelte der englische Nationalspieler emotional und reckte seine Hände und den Kopf Richtung Himmel – ehe seine Mitspieler über Sancho herfielen. Nach dem Spiel äußerten sich Sancho und BVB-Trainer Lucien Favre über den emotionalen Aspekt des Siegtreffers: Der BVB-Star widmete sein Tor seiner kürzlich verstorbenen Großmutter.

BVB in Noten: Die Einzelkritik zum Derbysieg gegen Schalke 04

Borussia Dortmund ist Derbysieger! Der BVB gewann beim FC Schalke 04 mit 2:1 und bleibt unangefochten an der Tabellenspitze. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die Noten der BVB-Stars. Wer war auf Schalke besonders gut, wer nicht? Zur Galerie
Borussia Dortmund ist Derbysieger! Der BVB gewann beim FC Schalke 04 mit 2:1 und bleibt unangefochten an der Tabellenspitze. Der SPORTBUZZER zeigt die Noten der BVB-Stars. Wer war auf Schalke besonders gut, wer nicht? ©
Anzeige

BVB-Derby-Held Sancho: „Dieses Tor war für meine Großmutter“

Sancho war am Freitag noch in London, wie Favre nach dem Spiel mitteilte: „Es war eine schwierige Woche für ihn. Jadon ist gestern Abend erst zurückgekommen. Aber er wollte unbedingt trainieren und spielen“, so der BVB-Coach. Der verstorbenen Oma galt auch die symbolische Geste Sanchos, wie er erklärte: „Dieses Tor war für meine Großmutter, die kürzlich verstorben ist. Es war für meine Familie“, so BVB-Profi Sancho emotional. „Es war ein hartes Spiel, ein Derby, ich kenne solche Spiele aus England. Wir müssen weiter spielen wie heute.“ Es sind die Worte eines reifen 18-Jährigen.

Mehr zum Revierderby

Sancho war im Sommer 2017 von Manchester City zum BVB gekommen und spielt in dieser Saison groß auf. In 21 Pflichtspielen traf Sancho sechsmal und gab neun Vorlagen. Anfang Oktober wurde der BVB-Leistungsträger von Englands Nationaltrainer Gareth Southgate erstmals in Englands A-Nationalmannschaft berufen und gab sein Länderspieldebüt.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt