15. Mai 2018 / 10:44 Uhr

C-Junioren des Döbelner SC ohne Chance gegen Spitzenreiter BSG Stahl Riesa

C-Junioren des Döbelner SC ohne Chance gegen Spitzenreiter BSG Stahl Riesa

dsc
Motor Altenburg punktet im Stadtderby!
Die C-Junioren des Döbelner SC kassieren 0:4-Niederlage gegen BSG Stahl Riesa. © Christian Modla
Anzeige

Die Döbelner C-Jugend kassiert eine 0:4-Niederlage gegen die Jungs der BSG Stahl Riesa.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Mit einer 0:4-Niederlage kehrte die C-Jugend des Döbelner SC aus Riesa zurück. Von Beginn an gab es viel Arbeit für den Defensivbereich der Döbelner. Die körperlich sehr präsenten Hausherren gaben von Anfang an Gas und markierten bereits nach 40 Sekunden die 1:0-Führung. Eigene Angriffe der DSC-Jungs waren leider keine zu sehen, da der Ball immer wieder durch unsaubere oder überhastete Abspiele hergegeben wurde, beziehungsweise viele Abstimmungsprobleme zu erkennen waren. So war es nicht verwunderlich, dass die Riesaer nach einem Eckball auf 2:0 erhöhten. Kurze Zeit später erzielte der aktuelle Tabellenführer sehr schnell das dritte und vierte Tor zur 4:0-Halbzeitführung. Nach der Halbzeit fanden die DSC-Spieler viel besser ins Spiel. Sie hielten jetzt ordentlich dagegen und zeigten ein stark verbessertes Zweikampfverhalten. Insgesamt gab es jedoch kaum Entlastung und die Döbelner konnten sich bei den Hausherren bedanken, dass sie ihre zahlreichen Möglichkeiten sträflich liegen ließen.

DSC: Kian Gottlebe (36. Seifert), Schmidt (36. Klitzsch), Winkler, Luis Gottlebe (36. Kolbe), Hajdari, Helm, Gehlich (50. Kühne), Göllnitz (50. Rommer), Koitsch (36.Franke), Schnack, Klein.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Leipzig
Sport aus aller Welt