04. Juli 2018 / 12:03 Uhr

Rätsel gelöst? Verschwundener Augsburg-Profi Caiuby in Brasilien aufgetaucht

Rätsel gelöst? Verschwundener Augsburg-Profi Caiuby in Brasilien aufgetaucht

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Abwesend
Stürmer Caiuby vom FC Augsburg fehlt weiter bei der Saisonvorbereitung. © Peter Steffen
Anzeige

Der verschwundene Stürmer Caiuby vom FC Augsburg befindet sich in Brasilien. Dies bestätigte der Klub am Mittwoch. Wann der 29-Jährige wieder zurückkehrt, ist noch ungeklärt.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Der zuletzt verschwundene Stürmer Caiuby ist wieder aufgetaucht – der FC Augsburg muss aber offenbar weiter auf den 29-Jährigen verzichten. Wie der Verein am Mittwoch bestätigte, befindet sich der Offensivspieler in Brasilien. Wann der Angreifer zurückkommt und wie es dann weitergeht, blieb aber ungeklärt. Zuvor war über das unentschuldigte Fernbleiben des Südamerikaners gerätselt worden.

Konsequenzen für Caiuby?

Die Augsburger bereiten sich derzeit im Trainingslager in Südtirol auf die neue Saison vor. Manager Stefan Reuter hatte mögliche Konsequenzen für den Profi nicht ausgeschlossen. „Wir werden das erst mit dem Spieler besprechen“, hatte Reuter der Augsburger Allgemeinen gesagt. Caiuby erschien schon einmal verspätet bei der Mannschaft. Im Januar 2017 hatte er seine Reha nach einer Knieverletzung eigenmächtig in Brasilien fortgesetzt.

Dass der FC Augsburg konsequent handelt, bewies der Verein in der vergangenen Saison. Anfang 2018 wurde Stammspieler Daniel Opare nach Undiszipliniertheiten aus dem Kader gestrichen.

Transfers: Die Sommer-Zugänge der Bundesliga-Klubs 2018/19

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus aller Welt