11. September 2018 / 16:55 Uhr

Chancen nicht genutzt: Grimmener SV ist raus

Chancen nicht genutzt: Grimmener SV ist raus

Christian Bockhahn
Martin Walewski ist seit Saisonbeginn der neue Trainer des Grimmener SV.
Martin Walewski ist seit Saisonbeginn der neue Trainer des Grimmener SV. © Horst Schreiber
Anzeige

Verbandsligist scheitert an der SG Dynamo Schwerin. 

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Schwerin/Grimmen. Im Ligabetrieb noch ohne Punkt, wollte der Grimmener SV in der zweiten Runde des Fußball Landespokals Selbstvertrauen tanken. Allerdings misslang das Vorhaben bei Landesligist Dynamo Schwerin. In der Landeshauptstadt verlor der GSV mit 0:3 (0:1).

Angepeitscht von ihren lautstarken Fans erwischten die Gastgeber einen Traumstart. Innenverteidiger Felix Piepelow verlor ein Kopfballduell im Zentrum, der Schweriner Torjäger Nicklas Klingberg war entwischt und prüfte Carl Claas, der parieren konnte, jedoch stand Leon Lingk goldrichtig und schob in der dritten Minute zur Schweriner Führung ein.

Nach zehn Minuten hatte der GSV das Spiel im Griff. Zweimal scheiterte Kapitän Stephan Rambow per Kopf, dann verfehlte Benjamin Peter mit einem Abpraller das leere Tor. Grimmen kreierte weiter Chancen, drückte auf den Ausgleich. Denis Simdorn forderte Scharnitzki mit einem Schuss von der Mittellinie zu einer Glanztat (31.). Martin Wollenburg traf nach einem Angriff über links aus spitzem Winkel nur die Latte (38.).

Mehr zum Landespokal

Nach der Pause verteidigte Dynamo besser und Grimmen schwächte sich. Oliver Fischer wurde wegen Nachtretens vom Platz gestellt (72.). Die Gäste offenbarten nun Lücken, die Schwerin zum Kontern nutze. Lingk (87.) und Klingberg (90.) besorgten die Enstcheidung. Damit scheidet der GSV, wie im Vorjahr in Doberan, erneut gegen einen unterklassigen Gegner aus dem Pokal.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt