19. Juni 2018 / 13:21 Uhr

Chemie Premnitz testet gleich sieben Mal

Chemie Premnitz testet gleich sieben Mal

Christoph Laak
Sebastian Krumbholz
Bereits in vier Wochen werden die Premnitzer, um Sebastian Krumbholz (l.) wieder in die Vorbereitung starten. © Christoph Laak
Anzeige

Landesliga Nord: TSV startet am 14. Juli in die Saison-Vorbereitung.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Die Landesliga-Fußballer des TSV Chemie Premnitz haben ihre Saison am vergangenen Wochenende gerade beendet, da geben sie schon den Plan für die Vorbereitung auf die kommende Saison bekannt.

Mehr Fußball aus Brandenburg

Die Truppe von TSV-Trainer Olaf Krause wird am Samstag, den 14. Juli, wieder in das Training einsteigen. Dann kommt es auch gleich zum ersten Test. Nachdem am Vormittag trainiert wird, wird um 14 Uhr der Kreisligist SpG Ziesar/Glienecke im Stadion der Chemiearbeiter erwartet. Eine Woche später wird, am 21. Juli wird dann der sachsen-anhaltinische Landesligist SSV Havelwinkel Warnau erwartet, ehe es am 25. Juli mit einem Test beim Oberligisten 1. FC Lok Stendal weitergeht.

Auch am Samstag, den 28. Juli, werden die Chemiker auswärts antreten. Dann geht die Reise zum Brandenburgligisten SV Falkensee-Finkenkrug. Am Samstag, den 4. August, wird das Landesklassen-Team des Möriner SV, aus der Nähe von Stendal erwartet. Weiter geht es mit einem Heimspiel gegen den Kreisoberligisten SV Roskow, welcher am Mittwoch, den 8. August in Premnitz antreten wird. Den Abschluss unter diese intensive Vorbereitung bildet das Spiel beim frischgebackenen Kreismeister und Aufsteiger zur Landesklasse, dem FSV Eintracht  Glindow, welches am 11. August stattfinden wird.

Die Trainerwechsel in der Saison 2017/18.

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt