08. Juni 2018 / 12:00 Uhr

Chemnitzer FC sichert sich die Dienste von Dynamo Dresden-Verteidiger Fabian Müller

Chemnitzer FC sichert sich die Dienste von Dynamo Dresden-Verteidiger Fabian Müller

Jochen Leimert
Fabian Müller wechselt zum Chemnitzer FC.
Fabian Müller wechselt zum Chemnitzer FC. © Steffen Manig
Anzeige

207 Zweitligapartien: CFC-Trainer David Bergner freut sich auf den erfahrenen und flexibel einsetzbaren Außenverteidiger.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Außenverteidiger Fabian Müller hat einen neuen Arbeitgeber gefunden. Der gebürtige Berchtesgadener, der zuletzt drei Jahre für Dynamo Dresden spielte, unterschrieb einen Vertrag beim Drittliga-Absteiger Chemnitzer FC. Das gab der CFC am Freitag bekannt. „Fabian ist ein sehr bodenständiger und erfahrener Spieler, der in sehr vielen Spielen der 2. Bundesliga und 3. Liga gezeigt hat, was er kann. Er kann auf beiden Seiten der Außenverteidigerposition spielen und wird unserem Spiel sehr gut tun. Wir freuen uns sehr, dass wir ihn für die neue Aufgabe in Chemnitz begeistern konnten“, erklärte Cheftrainer David Bergner. Müller blickt unter anderem auf eine Erfahrung von 207 Zweitliga- und 48 Drittliga-Partien zurück.

DURCHKLICKEN: Fabian Müller bei Dynamo Dresden

Zur Galerie
Anzeige

In Dresden spielte der 31-Jährige zuletzt jedoch keine Rolle mehr, kam insgesamt nur in elf Partien zum Einsatz. Sein Vertrag wurde nicht verlängert. CFC-Vorstand Sport & Finanzen Thomas Sobotzik erklärte auf der Homepage des Regionalligisten: „Mit Fabian verstärkt uns ein erfahrener Zweitligaspieler, der unseren jungen Spielern fußballerisch und als Persönlichkeit ein Vorbild sein soll.“

DURCHKLICKEN: Die Zu- und Abgänge von Dynamo

Zur Galerie
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Dresden
Sport aus aller Welt