05. Dezember 2017 / 21:27 Uhr

C-Junioren, Landesklasse Nord/West: Mit Geduld kommt Einheit Perleberg gegen Blumenthal/Grabow zu drei Punkten

C-Junioren, Landesklasse Nord/West: Mit Geduld kommt Einheit Perleberg gegen Blumenthal/Grabow zu drei Punkten

Eckard Peglow
Einheits Spielführer Marten Blüthmann (l.) hielt mit seiner Elf erneut die Null.
Einheits Spielführer Marten Blüthmann (l.) hielt mit seiner Elf erneut die Null. © Ulf Liebmann
Anzeige

CJunioren, Landesklasse Nord/West: Perlebergs C-Junioren festigen Tabellenführung.

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

SV Blumenthal-Grabow – SSV Einheit Perleberg 0:4 (0:0). Von der ersten Minute an übernahmen die Rolandstädter beim Tabellenfünften in Blumenthal das Kommando. Vor dem Tor zu hastig und unkonzentriert agierend, blieben in den ersten 20 Spielminuten fünf Torchancen der Gäste ungenutzt. Der Platzherr, der bis dahin nicht einmal torgefährlich werden konnte, kämpfte sich zunehmend besser ins Spiel und hatte dann gleich zwei richtig gute Aktionen.

Torlos starteten die Mannschaften in die zweite Halbzeit. Mit Geduld und Vertrauen in die eigene Stärke traten die Perleberger erneut spielbestimmend auf. Es dauerte schließlich bis zur 47. Spielminute, ehe Len Koch die mehr als verdiente Führung gelang. Nur drei Minuten später schloss Mika Dzikus mit einem Direktschuss aus 18 Metern zum 2:0 ab. Mit zunehmender Motivation der Gäste ging beim SV Blumenthal-Grabow die kämpferische Linie verloren. In der 57. Spielminute gelang dann Tobi Wonde der nächste Treffer, der für die Begegnung die Vorentscheidung war. Den Endstand von 4:0 besorgte Einheits Jüngster Devin Lazovic der ebenfalls per Direktschuss traf. Insgesamt ein auch in dieser Höhe mehr als verdienter Sieg.

Am kommenden Wochenende steigt dann das Spiel um die inoffizielle Herbstmeisterschaft. In Dallgow trifft die Einheit-Elf dann auf die ebenfalls noch ungeschlagene Mannschaft des Gastgebers. In den „Weihnachtsferien“ steht für die Rolanstädter dann am 17. Dezember auch der Start bei einem Futsalturnier im Rahmen der 13. Perleberger Hallenfußballtage an.

SSV Einheit Perleberg: Leon Berlik; Marten Reichelt (63. Hannes Kirbach), Marten Blüthmann, Oliver Blum, Marcel Kübeck, Len Koch, Mika Dzikus, Andre Vorbeck, Devin Lazovic, Gino Storbeck (60. Max Dietsch), Tobi Wonde (63. Emily Jane Karger)

"Der Selfie-Jäger": Diese Stars traf Tony Arjen Daugals

Zur Galerie
Anzeige
Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt