Starker Auftritt: Als TV-Experte für "Sky UK" erwarb Jürgen Klopp viele Sympathien. © dpa/Georgios Kefalas

Coach Klopp: "Beste Entscheidung, nicht mehr zu spielen"

Der frühere Dortmund-Trainer glänzte bei einem Auftritt als TV-Experte für "Sky UK" und sprach über seine Karriere als aktiver Fußballer.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Trainer Jürgen Klopp hat sich bescheiden und mit einem Augenzwinkern über seine eigene Karriere als Fußball-Profi geäußert. "Sehr durchschnittlich. Leider war das Spiel mit dem Ball am Fuß nicht meine größte Stärke", erklärte der 49 Jahre alte Trainer des FC Liverpool bei "Monday Night Football" beim TV-Sender "Sky UK". Er habe es "sehr genossen, Fußball zu spielen, aber ich war nicht wirklich gut", betonte Klopp.

Der gebürtige Stuttgarter hätte nach eigener Aussage nie in einer von ihm trainierten Mannschaft spielen können. "Eine der besten Entscheidungen meiner Trainerkarriere war meine allererste: Nachdem ich am Tag vorher noch Spieler gewesen war, beschloss ich an meinem ersten Tag als Trainer, dass ich nicht mehr spielen würde. Das hat dem Team sehr geholfen", erzählte Klopp.

Für seinen sympathischen Auftritt als TV-Experte erntete Klopp großes Lob. Via Twitter äußerten sich zahlreiche Fans und auch prominente Gesichter des englischen Fußballs und schwärmten vom einstigen Dortmunder Coach.

"> async="" src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8" 

"> async="" src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8" 

dpa

Region/National

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige