Ralf Krömer (Mitte) mit seinen Assistenten Jan-Lennart Kläfker (links) und Sven Brinkmann Feiert Ralf Krömer (Mitte) demnächst ein Comeback im Bezirk? © hga
Ralf Krömer (Mitte) mit seinen Assistenten Jan-Lennart Kläfker (links) und Sven Brinkmann

Comeback für Schiedsrichter Ralf Krömer?

Altersgrenze für den Bezirk auf 49 Jahre angehoben

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Er musste es lassen, weil: zu alt. Jetzt scheint wenigstens ein kurzes Comeback möglich. Schiedsrichter Ralf Krömer (FC Hevesen) piff bis zu seinem 47. Lebensjahr im Bezirk, ein Jahr länger als die damalige Altersgrenze von 46 Jahren vorgab. Jetzt wurde diese Grenze auf 49 Jahre angehoben, theoretisch für den eben 49 Jahre alten Unparteiischen also doch noch mal die Chance auf den Bezirk? Krömer muss angesichts eines Comebacks lachen, will aber wenigstens nachfragen: „Da muss ich mal mit dem Obmann sprechen“

Region/Schaumburg FC Hevesen

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige