CSU-Politker Markus Söder und sein geschmackloser Tweet von gestern Abend. © dpa (Montage)

CSU-Minister Söder: Peinlich-Tweet gegen Mesut Özil

Mit einem geschmacklosen Tweet zum Elfer-Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen Italien hat sich der bayerische Finanzminister Markus Söder kurzfristig zum Gespött der Nation gemacht.

BUZZER DEINE MEINUNG!

  • Fail -
  • Läuft -
  • Krass -
  • WTF -
  • Kopf Hoch -
  • Peinlich -
Anzeige

Der bayerische Finanzminister Markus Söder (49/CSU) hat den im EM-Turnier zweimal als Elfmeter-Fehlschütze in Erscheinung getretenen Fußball-Nationalspieler Mesut Özil vom FC Arsenal via Twitter kritisiert.

Kurz vor Mitternacht schrieb Söder bei dem Kurznachrichtendienst: "Irre! Darauf warten wir seit 40 Jahren. Nur: Nie mehr Elfer für Özil. Künftig Elfer nur noch durch junge Spieler."

Um 23.41 Uhr hatte Özil im Elfmeterschießen gegen Italien im Viertelfinale nur den Pfosten getroffen. Der England-Legionär hatte bereits im Achtelfinale gegen die Slowakei einen Elfer verschossen.

Söder, auch zuständig für Landesentwicklung und Heimat, besann sich am frühen Sonntagmorgen allerdings eines Besseren und überarbeitete den Tweet. "Tolle Leistung. Nur: lasst künftig die Elfer nur von den Jungen schießen. Müller, Schweinsteiger, Özil haben verschossen."

Özil ist im Übrigen 27 Jahre alt...

SID

Region/National

KOMMENTIEREN

Die besten Bundesliga Quoten werden bereitgestellt von Smartbets.

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

KOMMENTARE

Anzeige