26. September 2017 / 17:09 Uhr

Dahme/Fläming-Liga: Nach Missverständnis droht Punktverlust

Dahme/Fläming-Liga: Nach Missverständnis droht Punktverlust

Lars Sittig
Der SV Waßmannsdorf belegte in der Saison 2016/17 einen starken sechsten Tabellenplatz.
Der SV Waßmannsdorf konnte am vergangenen Sonntag nicht antreten. © Verein
Anzeige

Dahme/Fläming-Liga: Partie Teupitz/Groß Köris gegen Waßmannsdorf fällt aus - Formalien bei Verlegung nicht eingehalten. 

Buzzer deine Meinung!
  • Fail
    -
    Fail
  • Läuft
    -
    Läuft
  • Krass
    -
    Krass
  • WTF
    -
    WTF
  • Kopf Hoch
    -
    Kopf Hoch
  • Peinlich
    -
    Peinlich
Anzeige

Dem SV Waßmannsdorf droht nach dem Spielausfall in der Dahme/Fläming-Liga ein Punktverlust am grünen Tisch: Das Team war am Sonntag nicht zur angesetzten Partie beim SV Teupitz/Groß Köris angetreten. Zwar hatte man sich vorher mit dem Gegner abgestimmt: Allerdings waren offenbar nicht alle für eine Verlegung notwendigen Formalien eingehalten worden.

Ursache war Personalmangel beim SV Waßmannsdorf

Bei der SG Waßmannsdorf, dem derzeitigen Tabellenzehnten der Kreisoberliga Dahme/Fläming hatte sich vor der Partie die Personalsituation zugespitzt. Der Verein hatte deshalb beim Gegner um eine Verschiebung gebeten - die Vertretung aus Teupitz/Groß Köris hatte der Bitte auch sportlich fair per Telefon zugestimmt.

Die aktuellen TOP-THEMEN

Mega-Sale: SPORTBUZZER-SHOP

Mehr Fußball aus der Region

Mehr Fußball vom Sportbuzzer

Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt